Kletterurlaub | Climbers Paradise Tirol
Share:

Urlaub in der Region Wilder Kaiser

Eindrucksvolle und unvergessliche Aktivtage erleben

Über sanften Wiesen, malerischen Orten und dichten Wäldern erheben sich mächtig die grauen Felswände des Wilden Kaisers, dem die Urlaubsregion Wilder Kaiser im Tiroler Unterland ihren Namen verdankt. Im Winter ist die Region eine bekannte Skidestination, sie bietet aber auch im Sommer eine Vielfalt an Outdoor-Aktivitäten und Naturerlebnissen.

 

Die Verbindung von schroffen Felsen und idyllischer Natur machen die Gegend zwischen St. Johann und Kufstein zu einem besonderen Urlaubsgebiet. Die einzigartige Naturlandschaft des Wilden und Zahmen Kaisers steht seit 1963 unter Naturschutz und hat damit ihren ursprünglichen Charakter und eine reiche Tier- und Pflanzenwelt bewahrt. Sie erstreckt sich über eine Fläche von 102 km² und reicht von 480 m bis auf 2.344 m Seehöhe .

 

Die Hauptorte der Kaiser-Region, Ellmau, Going, Scheffau und Söll, wurden als erstes alpines Gebiet mit dem Österreichischen und dem Europäischen Wandergütesiegel ausgezeichnet. Klar, dass bei einem Urlaub in dieser Region Wandern und Bewegung in der Natur an oberster Stelle stehen.

Kletterunterkunft direkt buchen

Scheffau am Wilden Kaiser

Appartementhaus Zum Schneider

200m von der Gondelstation entfernt 5km…
Ellmau

Hotel Hochfilzer

Unser familiär geführtes Haus finden Sie…
Ellmau

Landhotel Föhrenhof

Der Föhrenhof bietet alles, was Sie für…

Anfrage an die Region

4 Tipps für einen Outdoor-Urlaub in der Region Wilder Kaiser

  • Klettern mit Geschichte: Die Gebirgsformation Wilder Kaiser ist eines der bekanntesten Kletterziele Österreichs. Es kann zudem auf eine langjährige Tradition verweisen. 1977 wurde am Fleischbank-Pfeiler in der Route „Pumprisse“ internationale Klettergeschichte geschrieben: Hier wurde erstmals der 7. Schwierigkeitsgrad bewältigt. Als Ergänzung zu den alpinen Klassikern entstand in den Klettergärten am Wilden Kaiser eine Vielzahl an Sportkletterrouten in allen Schwierigkeitsgraden. Von den Übungsfelsen im Kaiserklettergarten bis zum Kletterhotspot Schleierwasserfall, der einige der schwierigsten Routen Europas birgt, finden Einsteiger wie auch passionierte Kletterer ihre ganz individuelle Herausforderung und ihr persönliches Felserlebnis. Der Wilde Kaiser bietet Sportklettern, Mehrseillängen, Klettersteige und Kletterhallen auf jedem Leistungsniveau. Wer mit der ganzen Familie und den Kindern im Urlaub klettern will, ist im Ellmauer Kaiserklettergarten gut aufgehoben.
  • Kaiserliche Wandertouren: Die Region rund um den Wilden Kaiser ist ein Paradies für alle, die ihren Urlaub wandernd verbringen möchten. Die Region trägt als erste alpine Region in Österreich das Österreichische und das Europäische Wandergütesiegel und bietet ein weitverzweigtes Wegenetz mit unzähligen Tourenmöglichkeiten für Genusswanderer und ambitionierte Bergsteiger. Eine herrliche Wanderung ist beispielsweise die Rundtour von Going zum Schleierwasserfall, einem eindrucksvollen Naturdenkmal. Gipfelstürmer können die anspruchsvolle Tour auf die Ellmauer Halt (2.344 m), den höchsten Punkt des Wilden Kaisers, in Angriff nehmen, entsprechende Kondition und Trittsicherheit vorausgesetzt. Die Königstour am Wilden Kaiser ist aber sicherlich die mehrtägige Rundwanderung „Kaiserkrone“, die in 5 Tagen rund um das Massiv des Wilden Kaisers führt.
  • Biken rund um den Wilden Kaiser: Radurlauber, die sich am Wilden Kaiser in den Sattel schwingen wollen, finden in der Region auf 350 km Rad- und Mountainbikestrecken für alle Ansprüche. Von Genussradrunden im Tal wie die neue Kaiserradrunde (auf rund 80 km rund um das Kaisergebirge) über anspruchsvollere Mountainbiketouren am Berg hat das Gebiet um den Wilden Kaiser einiges zu bieten. Ob mit dem E-Bike oder wer lieber selbst in die Pedale tritt, erkundet im Urlaub mit dem Bike die beeindruckende Bergwelt am Wilden Kaiser und den Kitzbüheler Alpen. Viele Bergbahnen der Region Wilder Kaiser bieten zudem einen kostenlosen Bike-Transport an.
  • Eintauchen in kristallklares Wasser: Zu einem gelungenen Sommerurlaub gehört Baden einfach dazu. Highlight der Region ist zweifelsohne der Hintersteiner See bei Scheffau im Naturschutzgebiet Wilder Kaiser. Im türkisblauen, glasklaren Wasser des Bergsees spiegelt sich die zackige Silhouette des Kaisergebirges – ein Anblick, den man nicht so schnell vergisst. Mehr Trubel bietet der Ahornsee in Söll. Im Badesee Going, der zum schönsten Naturbadesee Tirols gekürt wurde, kann man sich an heißen Urlaubstagen ebenfalls wunderbar abkühlen. Sollte das Wetter einmal nicht mitspielen, ist ein Tag im Ellmauer Kaiserbad die ideale Gelegenheit, einen geruhsamen Urlaubstag zu verbringen.

Die besten Ausflugsziele in der Region Wilder Kaiser

  • Auf Besuch beim „Bergdoktor“: Die Region Wilder Kaiser mit ihren Orten Ellmau, Going, Scheffau und Söll ist Drehort der beliebten TV-Serie „Der Bergdoktor“. Fans können die Original-Drehorte besuchen und einen Blick hinter die Kulissen werfen.
  • Spiel und Spaß in den Erlebniswelten: Einmalige Urlaubserlebnisse für Kinder bieten die 7 Bergerlebniswelten in der Region Wilder Kaiser. Ob beim Hexenwasser in Hochsöll, in Ellmi's Zauberwelt in Ellmau, der KaiserWelt am Brandstadl in Scheffau oder die Astberg Pony Alm in Going etc. – überall laden spannende Erlebniswege und Stationen Kinder und Erwachsene dazu ein, die Natur bewusst und auf spielerische Art zu entdecken.
  • Moor & More: Berg- und Hochmoore zählen zu den sensibelsten Lebensräumen in den Alpen. In Going am Wilden Kaiser wurde ein Bergmoor behutsam renaturiert.  Rund um das Gebiet wurden Erlebnispfade und Wanderrouten angelegt, die den Besuchern die seltene Tier- und Pflanzenwelt näherbringen. Ein lohnender Urlaubsausflug für die ganze Familie ist eine geführte Wanderung durch die Moorlandschaft.
  • Rehbachklamm: Die wildromantische Rehbachklamm bei Scheffau ist das perfekte Ausflugsziel für einen Urlaub mit Kindern. Die Schlucht ist über einen Naturerlebnissteig erschlossen, der über Hängebrücken und vorbei an Wasserfällen bis zu einem kurzen, beleuchteten Bergbaustollen aus dem 16. Jahrhundert führt.

Alle Kletterspots der Region

Vormittag

Vormittag
17°C
Schönwetter: 60%
Frostgrenze: 3700m

Nachmittag

Nachmittag
23°C
Schönwetter: 40%
Frostgrenze: 3700m

Samstag

Samstag
21°C
Schönwetter: 50%
Frostgrenze: 3800m

Sonntag

Sonntag
18°C
Schönwetter: 40%
Frostgrenze: 3600m