Share:Facebook

Mehrseillängenrouten in der Region Wilder Kaiser

Den Berg hautnah erleben 

Die Region Wilder Kaiser, die sich rund um die vier Kaiser-Orte Ellmau, Going, Scheffau und Söll erstreckt, zählt zu einem der prominentesten Kletterziele Österreichs.

Hier hat Klettern Geschichte! Bekannte alpine Namen wie Totenkirchl, Predigtstuhl oder Fleischbank lösen bei Alpinisten Ehrfurcht und sportlichen Ehrgeiz aus. Doch nicht nur routinierte Kletterer kommen im Wilden Kaiser voll auf ihre Kosten – abwechslungsreiche Sportkletterrouten, Mehrseillängentouren, Klettersteige und Kletterhallen bieten vielfältige Möglichkeiten für Kletterbegeisterte jeder Könnerstufe. Und mit etwas Phantasie ist während einer Klettertour, im Felskopf zwischen Treffauer und Ellmauer Haltspitze, sogar das Profil Kaiser Karls des Großen auszumachen – ihm hat die Region ihren Namen zu verdanken!

Eindrucksvolle Mehrseillängen-Tipps im Wilden Kaiser

  • Kraxengrat
    Neu eingebohrter, toller Grat in durchwegs festem Fels. Der Zustieg dauert ca. 90 Minuten. Die Route ist leicht zu finden und gut abgesichert, in den letzten 4 Seillängen wird sie hinsichtlich Wegfindung und Absicherung allerdings alpin. Eine sehr lohnende Tour in toller Umgebung mit Blick auf den Hintersteiner See.
  • Sonneck
    Hervorragende Routenkombination mit anhaltend homogenen Schwierigkeiten im 6. und 7. Grad. Unten steile Riss-, Verschneidungs- und Wandkletterei, in der HaZo eine der besten Wand- und Plattenklettereien im Wilden Kaiser. Ausgangspunkt ist der Jagerwirt, für den Zustieg sind ca. 1,5 Stunden zu rechnen.
  • Treffauer Westsockel
    Abwechslungsreiche Plaisirkletterroute, die gut abgesichert ist. Großteils fester Fels, durchsetzt von einigen kurzen Schrofenpassagen. Ideal zum Klettern im Sommer  am frühen Vormittag, wenn die Wand noch im Schatten liegt, oder im Herbst für eine schnelle Seilschaft am Nachmittag. Der Zustieg erfolgt in ca. 45 Minuten, ausgehend von der Wegscheidalm. Ein Teil des Abstiegs kann auch durch Abseilen bewältigt werden!

 

 

App downloaden

Climbers Paradise APP

Mit der Climbers Paradise Tirol-App bekommt ihr alle Informationen zu den 16 Top Spots im Climbers Paradise Tirol bequem aufs Handy geliefert. 

Wer zum Klettern oder Bouldern nach Tirol kommt, braucht auch eine Unterkunft. Auf der Plattform findet ihr über 30 Wohnmöglichkeiten – vom Campingplatz oder Privatzimmer bis hin zum 5-Sterne-Hotel. Und allerorts heißt es: “Climbers welcome!“

Die Bergwelt in Tirol bietet alles, was man sich für einen perfekten Urlaub wünschen kann – mit Climbers Paradise Tirol habt ihr alles im Blick.

Jetzt downloaden
Suche Suche