Share:Facebook

Wilder Kaiser

Klettergarten Wilderer Kanzel

Anzahl
32
Routenübersicht
Grad
2
3
4
5
6
7
8
Anzahl
1
2
7
6
8
7
1
Ausrichtung
S-W
Zustieg
ca. 1,5 h
Stein
Kalk
Höhenlage
1700m
Absicherungi
Familien
Schlechtwetter
nein
Bewertungi
Userbewertungi

Meine Bewertung:

Bewerte die Attraktivität dieser Kletterroute:
Infos zum Bewertungssystem
Vielen Dank für deine Bewertung!

Felsqualität: sehr gut

Felsstruktur: Risse, Löcher, Aufleger, Leisten, Zangen, Schuppen, Platten

Wandhöhe: 25 m

Routenlängen: 12-25 m

Anzahl Touren: 32

Schwierigkeit Allgemein: 2 bis 10- (8a+)

Absicherung: sehr gute Absicherung durch Klebehaken und Bohrhaken, zum selbst absichern mit Keilen oder Friends sehr gut möglich;

Materialempfehlung: 60 m Seil, 12 Expressschlingen, ev. Helm;  (Stände sind zum umbinden)

Beste Jahreszeit: Sommer/Herbst

Ausgangspunkt: Wochenbrunner Alm, Ellmau (kostenloser Parkplatz, gebührenpflichtige Mautstraße)
ODER
Parkplatz Tannbichl, Going (kostenloser Parkplatz)

Anfahrt: Von Wörgl, Kufstein oder St. Johann kommend in Ellmau Bundesstraße B178 verlassen und der Beschilderung Wochenbrunner Alm (Mautstraße) folgen oder in Going beim „Stanglwirt“ die Abzweigung nehmen und dem Kaiserweg bis zum Parkplatz Tannbichl folgen.

Zustieg: Von der Wochenbrunner Alm über den Weg 15/812 zur Gaudeamushütte und weiter auf dem Weg 824 bis zum Brennenden Palven. Danach auf dem Gildensteig 815 Richtung Kleines Törl ca. 10 min bis zur Abzweigung zum Klettergarten.
ODER
Vom Parkplatz Tannbichl in Going auf dem Weg 813 Richtung Gaudeamushütte und bei der 2. Abzweigung weiter auf dem Gildensteig 815 bis zum Brennenden Palven. Von hier ca. 10 min Richtung Kleines Törl bis zur Abzweigung zum Klettergarten.

Einkehrmöglichkeiten in der Nähe der Wilderer Kanzel: Gaudeamushütte und Wochenbrunner Alm

Topographie
Zustieg & Länge

Von der Wochenbrunner Alm über den Weg 15/812 zur Gaudeamushütte und weiter auf dem Weg 824 bis zum Brennenden Palven. Danach auf dem Gildensteig 815 Richtung Kleines Törl ca. 10 min bis zur Abzweigung zum Klettergarten.

ODER

Vom Parkplatz Tannbichl in Going auf dem Weg 813 Richtung Gaudeamushütte und bei der 2. Abzweigung weiter auf dem Gildensteig 815 bis zum Brennenden Palven. Von hier ca. 10 min Richtung Kleines Törl bis zur Abzweigung zum Klettergarten.

GPS-Position
L: 12.334916, B: 47.548646
Galerie
App downloaden

Climbers Paradise APP

Mit der Climbers Paradise Tirol-App bekommt ihr alle Informationen zu den 16 Top Spots im Climbers Paradise Tirol bequem aufs Handy geliefert. 

Wer zum Klettern oder Bouldern nach Tirol kommt, braucht auch eine Unterkunft. Auf der Plattform findet ihr Wohnmöglichkeiten – vom Campingplatz oder Privatzimmer bis hin zum 5-Sterne-Hotel. Und allerorts heißt es: “Climbers welcome!“

Die Bergwelt in Tirol bietet alles, was man sich für einen perfekten Urlaub wünschen kann – mit Climbers Paradise Tirol habt ihr alles im Blick.

Jetzt downloaden