Klettern Pitztal | Climbers Paradise Tirol
Share:

Klettern mit Gletscherblick im Pitztal im Tiroler Oberland

Im Pitztal im Tiroler Oberland finden alle ihr ganz persönliches Kletterglück!

Im Pitztal könnt ihr das Klettern von Grund auf erlernen oder das in der Kletterhalle Gelernte sicher festigen. Die Übungstouren im Kletterpark Jerzens-Hochzeiger im Oberland bewegen sich zwischen 2. und 4. Schwierigkeitsgrad und sind somit ein perfekter Kletterplatz für alle, die den Sport neu erlernen möchten. Für Familien gibt es insgesamt 4 zertifizierte Klettergärten. Besonders zu empfehlen ist der Klettergarten Gletscherstube – wer mit der ganzen Familie das Abenteuer nah am Gletscher in Tirol sucht, der ist hier genau richtig, überwältigender Ausblick inklusive!

Für Klettersteigliebhaber ist das Oberland eine perfekte Spielwiese. So eignen sich die Klettersteige am Taleingang bei Arzl und im Kletterpark Pitztaler Gletscher  ideal zum Austoben. Im Winter frieren die Wasserfälle zu und das Pitztal in Tirol wird zum Eldorado für Eiskletterer, nicht nur im Oberland: Auf über 30 Eiskletterrouten mit einer Länge bis zu 160 m finden alle Fans der Vertikalen ihr kaltes Glück.

Alle Kletterspots der Region

Das Pitztal

Das Pitztal, im Bezirk Imst im Oberland gelegen, mit seinen Gemeinden Arzl im Pitztal, Wenns, Jerzens und St. Leonhard im Pitztal hat eine Länge von 40 km und wird von der Pitze durchflossen. Innsbruck, die Landeshauptstadt von Tirol, liegt ca. 60 km entfernt und ist bequem über die Autobahn zu erreichen.

Anreise mit dem Auto 

  • über Salzburg: Inntalautobahn über Kufstein und Innsbruck bis zur Autobahnausfahrt Imst-Pitztal
  • über München: nach Garmisch und weiter über den Fernpass, Nassereith, Tarrenz und Imst bis zur Ausfahrt Imst-Pitztal
  • über die Brennerautobahn auf die Inntalautobahn Richtung Bregenz bis zur Autobahnausfahrt Imst-Pitztal
  • über den Arlberg oder durch den Arlbergtunnel auf die Inntalautobahn bis zur Autobahnausfahrt Imst-Pitztal

Anreise mit Bahn oder Bus

Verbindung über Innsbruck oder Landeck bis zum Bahnhof Imst

5 Tipps für das Pitztal im Oberland

  • Die Tiefental Alm 
    auf 1.880 m liegt auf dem Pitztaler Almenweg im Oberland und lässt jedes Wanderherz in Tirol höher schlagen: Ihr genießt ausgezeichnete Hausmannskost inmitten einer traumhaften Landschaft in einem wunderschönen Hochtal in Tirol.
  • Wer höher hinaus will, der sollte unbedingt rauf auf das Taschachhaus auf 2.432 m. Zwischen den Zungen des Taschachferners und des Sexergertenferners ist das Taschachhaus ein Ausgangspunkt für alpine Hochtouren, Eistouren oder mehrtägige Wanderungen. Sollte das Wetter einmal nicht mitspielen, so hat die Hütte eine eigene Kletterwand, an der man sich austoben kann.
  • Wer Klettern und alpines Flair miteinander verbinden möchte, sollte unbedingt beim Klettergarten Plangeross nahe der Kaunergrathütte auf 2.817 m Höhe vorbeischauen. Der Klettergarten ist von der Hütte aus in ca. 3 Minuten zu erreichen und umfasst insgesamt 21 Routen – auch für Anfänger ist er bestens geeignet. 
  • Wenn im Sommer das heiße Wetter im Oberland alle in die Höhe treibt, dann gibt es Abkühlung an den Pitztaler Kraftplätzen mit ihren Wasserfall-Plattformen. Auf begehbaren Plattformen kann man das Schauspiel hautnah erleben und eiskaltes, klares Gletscherwasser erfrischt die Besucher. 
  • Nicht nur im Pitztal, sondern auch in Tirol liegt das Glück der Erde oft auf dem Rücken der Tiroler Haflinger: Romantische Ausritte durch das Tal auf den robusten, heimischen Tieren zeigen euch das Oberland von seiner ruhigen Seite.

Bergführer für die Region

Alpine Adventure

Alpine Adventure - Ihr Bergführer im Pitztal!Gipfeltouren im Pitztal:

Das Pitztal ist umgeben von unzähligen 3000ern.
Wildspitze, Fernerkogel, Watzespitze sind wohl die Bekanntesten.
Für viele markante Grate, Überschreitungen und Durchquerungen ist unser Tal der optimale Ausgangspunkt.
Gipfeltouren im gesamten Alpenraum:
In den Ost- und Westalpen gibt es einige Klassiker wie Grossklockner, Ortler, Matterhorn, u.v.m.
Im Laufe der Zeit, habe ich aber auch die "unbekannteren Nachbargipfel" mit meinen Gästen bestiegen und wir waren uns einig, dass auch diese Berge ein besonderes Erlebnis sind.
Gerne mache ich Ihnen einen Tourenvorschlag ganz nach Ihren Vorstellungen.

Info & Kontakt

Alpine Adventure
Alfred Dworak
6481 St. Leonhard
0043 (0)664 3944118
aap@gletscherstube.at
www.gletscherstube.at

Angebote

Berg- & Gipfeltouren, Alpine Klettertouren, Flying Fox, alpiner Hochseilgarten, Klettergärten, Klettersteige, Eisklettern, Wandern, Skitouren & Freeriden Tourenplanung nach Ihren persönlichen Vorstellungen, Reservierung aller Hütten und Aufstiegshilfen, Professionelle Führung der Tour, Erinnerungs-DVD mit Bildern der gesamten Tour

Bergführerbüro Pitztal

Das Pitztal zählt wohl zu den interessantesten Seitentälern der Ostalpen, ...
hier ragen über 50 Dreitausender über den Meeresspiegel, mit reichhaltigen Gletschern, Seen und Wasserfällen.

Wir Bergführer haben die jahrhunderte alte Bergtradition unserer Vorfahren von Jägern, Trägern und Führern übernommen und freuen uns immer wieder, unseren Gästen die Naturschönheit unserer Heimat näher zu bringen.

Von einem einfachen Wanderprogramm bis hinauf zu den vergletscherten Bergspitzen führen wir ein reichhaltiges Angebot durch. Schauen Sie rein in unsere Homepage und sehen Sie selbst wie vielfältig unser Programm ist, wir sind uns sicher, dass auch Sie in unserer Produktpalette das richtige finden werden.

Egal ob im Winter, Frühling, Sommer oder im Herbst im Pitztal gibt es zu jeder Jahreszeit Interessantes zum Erleben.

Info & Kontakt

Bergführerbüro Pitztal
Bergführerbüro Pitztal
Tieflehn 87
6481 St. Leonhard
+43.(0)5413.20303
info@bergfuehrerbuero-pitztal.at
www.bergfuehrerbuero-pitztal.at

Tipps aus der Region

Vormittag

Vormittag
5°C
Schönwetter: 80%
Frostgrenze: 1800m

Nachmittag

Nachmittag
16°C
Schönwetter: 80%
Frostgrenze: 2800m

Sonntag

Sonntag
23°C
Schönwetter: 90%
Frostgrenze: 3800m

Montag

Montag
23°C
Schönwetter: 80%
Frostgrenze: 3700m