Share:Facebook

Wilder Kaiser

Klettergarten Multerkarwand

Anzahl
31
Routenübersicht
Grad
3
4
5
6
7
Anzahl
1
2
11
16
1
Ausrichtung
S-W
Zustieg
60 - 90 Min.
Stein
Kalk
Höhenlage
1500m
Absicherungi
Familien
Schlechtwetter
nein
Bewertungi
Userbewertungi

Meine Bewertung:

Bewerte die Attraktivität dieser Kletterroute:
Infos zum Bewertungssystem
Vielen Dank für deine Bewertung!

Die Multerkarwand (auch Mutterkarwand) liegt am Wandfuß des Treffauers. 22 Sportkletterrouten davon 8 Routen mit mehreren Seillängen. Erstbegeher der meisten Routen ist Marcus Sappl, oft zusammen mit Hans Zott.

Felsqualität: sehr gut

Felsstruktur: Risse, Löcher, Aufleger, Leisten, Schuppen, Platten

Wandhöhe: über 230 m

Routenlängen: 15-230 m

Anzahl Touren: 26 (14 Mehrseillängen)

Schwierigkeitsgrad allgemein: 3 bis 6c+ (8+)

Materialempfehlung: 70 m Seil (für Mehrseillängenrouten 50 m Doppelseil), 15 Expressschlingen, Helm

Beste Jahreszeit: Sommer/Herbst (bis Mittag Schatten)

Ausgangspunkt: Kostenloser Parkplatz unterhalb des Gasthofs Jägerwirt, Scheffau (885 m)

Anreise/Zufahrt: Von Wörgl, Söll oder St. Johann auf der Bundesstraße B178 die Abzweigung nach Scheffau nehmen und dann durch den Ort und der Ausschilderung Jägerwirt folgen.

Zustieg: ca. 1-1,5 Stunden

Auf dem Weg 940 und später 826 bis zur Kreuzung mit dem Wilder-Kaiser-Steig. Hier geht es rechts von den Latschen steil über das Schuttfeld zum Wandfuß des Treffauers. Unter der Wand bis zu den Einstiegen nach links queren.

Einkehrmöglichkeiten in der Nähe der Multerkarwand: Gasthof Pension Jägerwirt

Topographie
Zustieg & Länge

Von Deutschland: A12 München - Rosenheim- Kufstein (Ausfahrt Kufstein Süd in die gesamte Region Wilder Kaiser - Achtung mautpflichtig) Letzte mautfreie Abfahrt: Kiefersfelden Richtung St. Johann nach Scheffau

Von der Schweiz: Feldkirch - Innsbruck (A12 Richtung München/Salzburg) - Ausfahrt Wörgl Ost Richtung St. Johann nach Scheffau

 

 

Von Kufstein bzw. Wörgl oder von St. Johann nach Scheffau. Im Ort nach rechts zum Ghf. Jägerwirt abzweigen und kurz davor parken, über Wegscheidalm bis zum Wilden Kaiser Steig. Von dort rechts der Latschen - steil- zum Wandfuß des Treffauers. Dann der Wand folgend nach links zu den Einstiegen.

GPS-Position
L: 12.278445, B: 47.554634
Galerie
Video
App downloaden

Climbers Paradise APP

Mit der Climbers Paradise Tirol-App bekommt ihr alle Informationen zu den 16 Top Spots im Climbers Paradise Tirol bequem aufs Handy geliefert. 

Wer zum Klettern oder Bouldern nach Tirol kommt, braucht auch eine Unterkunft. Auf der Plattform findet ihr Wohnmöglichkeiten – vom Campingplatz oder Privatzimmer bis hin zum 5-Sterne-Hotel. Und allerorts heißt es: “Climbers welcome!“

Die Bergwelt in Tirol bietet alles, was man sich für einen perfekten Urlaub wünschen kann – mit Climbers Paradise Tirol habt ihr alles im Blick.

Jetzt downloaden