Riegel ist nicht gleich Riegel. Nach einem anstrengenden Klettertag braucht der Körper Unterstützung beim Muskelaufbau und der Regeneration.
Dehnen, lockeres Laufen aber auch vernünftiges Essen unterstützen diese. Unser Eiweißriegel ist der Regenerations-Begleiter schlechthin. Die Zubereitung ist denkbar einfach und ausgesprochen lecker schmeckt er auch. Zum Ausprobieren gibt es hier das Rezept.

Das Rezept für den Eiweißriegel:

150 g Haferflocken
50 g Rosinen
250 g Topfen
200 ml Milch
5 Eiklar (zu Eischnee schlagen)
Kokosflocken
Vanilleschote

Die Zubereitung des Eiweißriegels:

Die ganze Masse zusammen mischen und je nach Konsistenz noch vielleicht Flocken (Dinkel, Hafer) dazu mischen. Die Masse auf ein Backblech verteilen und im Ofen für ein halbe Stunde bei 160°C -die Oberfläche sollte goldbraun sein – backen. Abkühlen lassen und dann daraus riegelartige Stücke schneiden.

Rezept von Alice Angermann (www.aliceangermann.at)