Kletterer haben es im Hochsommer nicht leicht. Die Temperaturen steigen und die guten, weil kühlen Bedingungen schwinden mit jeder Stunde des fortschreitenden Tages. Erreicht dann die Sonne die Wand und lässt den Schweiß in Strömen fließen, schreit der ganze Körper nach Abkühlung.  Perfekt, wenn dann das kühle Nass in der Nähe ist und man den Klettertag nach dem Motto „Climb and Swim“ ausklingen lassen kann. Wir stellen euch einige Klettergärten vor, die mit einem See ganz in der Nähe aufwarten können.

Achensee

Der Achensee, das „Meer der Tiroler“, wie er auch genannt wird. Im Umkreis des Sees gibt es einige neue Klettergärten, wie etwa den Kettergarten Achenseehof. Er ist perfekt für Kinder und Anfänger geeignet. Die ca. 20 Routen sind alle im 3. Schwierigkeitsgrad. Als Highlight wartet eine Verschneidung im 4. Schwierigkeitsgrad.

Sehr empfehlenswert ist auch der Bärenkopf Klettergarten: ein kleiner Klettergarten in Maurach mit Touren bis zum 6. Schwierigkeitsgrad. Sehr gut geeignet für Kletterer, die einen moderaten Schwierigkeitsbereich bevorzugen.

Blick vom Rofan auf den Achensee, Foto: Matthias Bader| Climbers Paradise
Blick vom Rofan auf den Achensee, Foto: Matthias Bader

Die unzähligen Klettergärten hoch über dem See rund um die Rofanseilbahn bieten nochmal Klettermöglichkeiten in Hülle und Fülle, wie etwa der Klettergarten Grauwand oder der Klettergarten Grubastiege. Dank der bequemen Talfahrt mit der Gondel ist das kühle Nass schnell erreicht.

Kufsteinerland

Die Region Kufsteinerland rund um die wunderschöne Stadt Kufstein gilt als das Tor zu den Tiroler Alpen. Abseits vom Wilden Kaiser gibt es einige interessante Sportklettermöglichkeiten für den Hochsommer mit Abkühlung im idyllischen Badesee.

Zum Beispiel den Klettergarten Morsbach, der als einer der ältesten Klettergärten in Tirol gilt. Die schweren Touren sind von historischer Bedeutung. Doch auch die etwas leichteren Touren sind sehr empfehlenswert. Nach dem Klettern bietet sich der Pfrillsee zur Abkühlung an.

Der Klettergarten Morsbach bei Kufstein, Foto: Klettercamp Salewa Ebbs, Sportalpen Marketing | Climbers Paradise
Der Klettergarten Morsbach bei Kufstein, Foto: Klettercamp Salewa Ebbs, Sportalpen Marketing