Nach dem Youth Color Climbing Festival, das am 1. und 2. Juni 2019 stattfindet, steht eine Kletterwoche in der Ferienregion Imst vor der Tür. Das Klettern Imst Festival zeigt euch von 3. bis 8. Juni die wundervolle Kletterdestination Imst mit ihren drei Hotspots: dem Kletterzentrum Imst, dem Nassereither Kletterdorf und dem Muttekopfgebiet. Das Youth Color Climbing Festival ist der Start der Klettern-Imst-Festival-Woche! Die ganze Woche dreht sich rund ums Klettern in und rund um Imst!

Klettern, Materialtests, Wettbewerbe und Freizeit-Aktivitäten beim Klettern Imst Festival, Foto: Günter Durner | Climbers Paradise
Klettern, Materialtests, Wettbewerbe und Freizeitaktivitäten beim Klettern Imst Festival, Foto: Günter Durner

Materialtests

Die ganze Woche lang gibt es Testmaterial im Kletterzentrum Imst zum Abholen, sei es für Klettersteige oder Sportklettern. Einfach ins Kletterzentrum Imst gehen und sich das Material abholen, gegen eine Kaution kann man sich Klettersteigsets, Helme, Gurte, Kletterschuhe und vieles mehr ausborgen.

Kletter-Aktivitäten

Unter der Woche finden die unterschiedlichsten Aktivitäten statt: Am Dienstag geht’s ab ins Muttekopfgebiet zum Felsklettern und gemütlichen Mittagessen auf die Muttekopfhütte, am Mittwoch zum Training ins Kletterzentrum Imst mit den Trainern des AV Kletterteams Imst und am Donnerstag nach Nassereith zur Klettergartenrallye mit abschließendem Grillen am Klettergartenparkplatz.

Eine Woche lang klettern an den verschiedenen Hotspots der Ferienregion Imst, Foto: Günter Durner | Climbers Paradise
Eine Woche lang Klettern an den verschiedenen Hotspots der Ferienregion Imst, Foto: Günter Durner

Wettbewerbe

Als Abschluss stehen Kletterbewerbe im Kletterzentrum Imst am Sonnendeck auf dem Programm. Punkteklettern, offene Imster Speedmeisterschaft für alle Kletterer und gemeinsamer Abschluss bei Cocktails und Würstchen.

Das Kletterzentrum in Imst, Foto: Andy Knabl | Climbers Paradise
Das Kletterzentrum in Imst, Foto: Andy Knabl

Freizeit-Aktivitäten

Für Gäste aus Imst gibt’s auch noch die Möglichkeit, den Freizeit(s)pass von Imst Tourismus zu nützen und viele tolle Erlebnisse zu buchen und zu besuchen.

Es ist das erste Festival in der Art in Imst und sollte ein Start für die Sommersaison für alle Kletterer sein, egal ob Gäste oder Einheimische.

Mehr Infos auf www.klettern-imst.com!