Share:Facebook

Eisklettern im Ötztal

Heiß auf Eis

Das 67 km lange Ötztal garantiert ein Natur- und Sporterlebnis der Sonderklasse. Hier findet man nicht nur den höchsten Wasserfall Tirols, den Stuibenfall (159 m), und den zweithöchsten Berg Österreichs, die Wildspitze (3.772 m), es gibt auch kein anderes Tal in Tirol, in welchem traumhafte Klettergebiete sowie abwechslungsreiche Klettersteige und Klettergärten so nah beisammen liegen wie hier. Das Ötztal hält somit für jede Könnerstufe das Richtige bereit!

Und wer sich abseits des Felsens bewegen möchte, auf den wartet ein umfangreiches Programm an Outdooraktivitäten – von Rafting über Kajaken bis hin zum Besuch der Therme Aqua Dome in Längenfeld oder des Piburger Sees bei Oetz.

Die 4 beliebtesten Eiskletterrouten im Ötztal

Das Abseilen über einen Eisfall garantiert unvergessliche Eindrücke. Im Ötztal gibt es knapp 40 Eiskletterrouten für jeden Kletteranspruch. Die Auswahl einer geeigneten Route fällt da nicht leicht – im Folgenden 4 der beliebtesten Eisklettergebiete:

  • Längenfeld/Griesslehnfall Leichter, langer Eisfall in einer bewaldeten Rinne. Es gibt fast keine senkrechten Stellen. Die Kletterzeit beträgt ca. 1,5 Stunden, der Abstieg über den Eisfall mittels Eisuhren und Baumabseilen ca. 20 Minuten.
  • Längenfeld/Burgsteiner Beliebter, oft begangener Eisfall beim Klettersteig. Anspruchsvoll mit mehreren senkrechten Stellen, teils nur Eiszapfen. Die Kletterzeit beträgt ca. 2 bis 3 Stunden, der Abstieg erfolgt in ca. 20 Minuten zu Fuß über die Forststraße.
  • Innerötztal/Alzenlehnerfall Ein nicht allzu schwerer, sehr langer, alpiner Eisfall mit einer Kletterzeit von ca. 4,5 Stunden. Der ca. 2-stündige Abstieg kann über den Eisfall oder über den Wanderweg, der zur Brunnachalm und von dort zurück nach Zwieselstein führt, erfolgen.
  • Ochsengarten/Kühtaibacherl-Fall Schöner, einfacher, nicht allzu steiler Eisfall, der gut für Eiskletteranfänger geeignet ist. Hier gibt es gebohrte Standplätze zum Abseilen auf der orographischen Seite.
App downloaden

Climbers Paradise APP

Mit der Climbers Paradise Tirol-App bekommt ihr alle Informationen zu den 16 Top Spots im Climbers Paradise Tirol bequem aufs Handy geliefert. 

Wer zum Klettern oder Bouldern nach Tirol kommt, braucht auch eine Unterkunft. Auf der Plattform findet ihr über 30 Wohnmöglichkeiten – vom Campingplatz oder Privatzimmer bis hin zum 5-Sterne-Hotel. Und allerorts heißt es: “Climbers welcome!“

Die Bergwelt in Tirol bietet alles, was man sich für einen perfekten Urlaub wünschen kann – mit Climbers Paradise Tirol habt ihr alles im Blick.

Jetzt downloaden
Suche Suche