Share:Facebook

Eisklettern im Pitztal

Dem Winter die Zähne zeigen

Das Tiroler Pitztal ist ein wahres Eldorado für Kletterbegeisterte und jene, die es noch werden wollen. Hier kann man das Klettern von Grund auf erlernen oder das in der Kletterhalle Gelernte sicher festigen. Übungstouren, zertifizierte Klettergärten für Familien und anspruchsvolle Klettersteige – all das und noch viel mehr bietet dieses 40 km lange Tal im Tiroler Oberland, nur 60 km von der Landeshauptstadt Innsbruck entfernt. Vom Einsteiger bis zum geübten Kletterer: Das Pitztal wartet mit Outdoor-Erlebnissen für jeden Geschmack auf – überwältigende Ausblicke inklusive!

45 coole Eisklettertouren im Pitztal

Wenn Väterchen Frost das Pitztal fest im Griff hat, dann ist es Zeit, Eispickel und Steigeisen auszupacken. Vereiste Gletscherwände und Eissäulen warten schon darauf, erobert zu werden. Im Pitztal hat man in der kalten Jahreszeit die Qual der Wahl zwischen sage und schreibe 45 eisigen Touren – hier kommen 4 der beliebtesten:

  • Hexenbesen
    Der Hexenbesen, auch Shark genannt, im hinteren Pitztal ist ein Leckerbissen für echte Könner: ein extrem schwerer, schmaler Eisfall mit Mixed-Kletterei.
  • Notwegfall
    Ebenfalls im hinteren Pitztal gelegen ist der Notwegfall – 3 hochalpine, schöne Eisfälle, die immer wieder einen Tagesausflug wert sind.
  • Eisklettergarten Taschachschlucht
    In der Taschachschlucht, ebenfalls im hinteren Pitztal, kommen auch weniger Geübte auf ihre Kosten: Nahe der Gletscherbahn gibt es einen abwechslungsreichen Eisklettergarten mit leichten Touren, der auch für Anfänger geeignet ist. Auf den mit Bohrhaken gesicherten Mixed-Routen kann man erste Versuche im eisigen Metier wagen.
  • Havanna-Route
    Ein echtes Naturschauspiel bietet sich auf der Havanna-Route: eine 35 m hohe, freistehende Eissäule bei Neurur im mittleren Pitztal. Die Besteigung ist extrem schwer und nur geübten und erfahrenen Eiskletterern vorbehalten.
App downloaden

Climbers Paradise APP

Mit der Climbers Paradise Tirol-App powered by adidas bekommt ihr alle Informationen zu den 16 Top Spots im Climbers Paradise Tirol bequem aufs Handy geliefert. 

Wer zum Klettern oder Bouldern nach Tirol kommt, braucht auch eine Unterkunft. Auf der Plattform findet ihr über 30 Wohnmöglichkeiten – vom Campingplatz oder Privatzimmer bis hin zum 5-Sterne-Hotel. Und allerorts heißt es: “Climbers welcome!“

Die Bergwelt in Tirol bietet alles, was man sich für einen perfekten Urlaub wünschen kann – mit Climbers Paradise Tirol habt ihr alles im Blick.

Jetzt downloaden
Suche Suche