Share:Facebook

Familienfreundliche Klettergärten in der Ferienregion Imst

Sportliches Highlight für Groß und Klein

Die Ferienregion Imst im Tiroler Oberland hat zu jeder Jahreszeit viel zu bieten: Ob Klettern, Wandern, Bergsteigen, Schwimmen, Mountainbiken oder Raften – Sportbegeisterte aller Könnerstufen haben hier die Qual der Wahl!

Besonders vielseitig und variantenreich ist das Kletterangebot. Mit mehr als 3.000 Routen aller Schwierigkeitsgrade – wobei das Routennetz gerade in den letzten Jahren umfassend ausgebaut und saniert wurde – und der höchsten Kletterhalle Österreichs rangiert das Gebiet unter den Top-Spots der Szene!

Und wer einmal keine Lust auf einen langen Abstieg am Wanderweg hat, dem sei der Alpine Coaster wärmstens empfohlen. Kurvenreich und mit hoher Geschwindigkeit geht es hier Richtung Tal – ein Erlebnis, das besonderen Spaß verspricht!

Diese 4 Klettergärten in der Ferienregion Imst sind für Familien ein Hit!

  • Klettergarten Imst/Kofnertal
    Sympathischer, kleiner, sehr gut abgesicherter Klettergarten für die ganze Familie auf 1.100 m Höhe. Der Klettergarten wurde im Frühjahr 2014 von den Schülern der Sportmittelschule Imst unter der Leitung ihres Lehrers Werner Nothdurfter eingerichtet. Der Zustieg zum Klettergarten dauert 10 Minuten.
  • Klettergarten Imst/Putzen
    Der generalsanierte Klettergarten mit Routen zwischen 15 und 32 m Länge ist für Kinder und Anfänger bestens geeignet. Er liegt sehr idyllisch neben einem Wasserfall im sogenannten Putzenwald. Die neu errichtete Holzplattform lädt zum Picknicken und geruhsamen Verweilen ein. Der Zustieg zum Klettergarten dauert ca. 15 Minuten.
  • Klettergarten Nassereith – Botanischer Garten
    Dieser auf 900 m Höhe gelegene Klettergarten, der in ca. 10 Minuten zu erreichen ist, wurde im Sommer 2007 neu angelegt. Bei Wildwechsel in den Felsen über den Routen ist die Steinschlaggefahr erhöht.
  • Klettergarten Tarrenz/Walchenbach
    Klettern am Walchenbach, das bedeutet sportliche Herausforderung und Abenteuer für die ganze Familie. Der Klettergarten wurde für das Klettern mit Kindern eingerichtet. Natürlich fühlen sich auch Anfänger in den perfekt abgesicherten Routen sehr wohl.
    Die Routenlänge beträgt zwischen 5 und 15 m, der Zustieg zum Klettergarten dauert ca. 5 Minuten. Ein Picknickplatz mit Sitzgelegenheiten für bis zu 10 Personen lädt zu einer Rast ein.
App downloaden

Climbers Paradise APP

Mit der Climbers Paradise Tirol-App bekommt ihr alle Informationen zu den 16 Top Spots im Climbers Paradise Tirol bequem aufs Handy geliefert. 

Wer zum Klettern oder Bouldern nach Tirol kommt, braucht auch eine Unterkunft. Auf der Plattform findet ihr über 30 Wohnmöglichkeiten – vom Campingplatz oder Privatzimmer bis hin zum 5-Sterne-Hotel. Und allerorts heißt es: “Climbers welcome!“

Die Bergwelt in Tirol bietet alles, was man sich für einen perfekten Urlaub wünschen kann – mit Climbers Paradise Tirol habt ihr alles im Blick.

Jetzt downloaden
Suche Suche