Share:Facebook

Kletterparks im Pitztal

Unvergessliche Erlebnisse in luftiger Höhe

Das Tiroler Pitztal ist ein wahres Eldorado für Kletterbegeisterte und jene, die es noch werden wollen. Hier kann man das Klettern von Grund auf erlernen oder das in der Kletterhalle Gelernte sicher festigen. Übungstouren, zertifizierte Klettergärten für Familien und anspruchsvolle Klettersteige – all das und noch viel mehr bietet dieses 40 km lange Tal im Tiroler Oberland, nur 60 km von der Landeshauptstadt Innsbruck entfernt. Vom Einsteiger bis zum geübten Kletterer: Das Pitztal wartet mit Outdoor-Erlebnissen für jeden Geschmack auf – überwältigende Ausblicke inklusive!

Kletterpark-Tipps im Pitztal

  • Kletterpark Jerzens-Hochzeiger
    Klettern am Felsen, Überqueren einer Seilbrücke, Abseilen über steile Felsen oder auf dem Flying Fox durch den Wald schweben – ein Tag im Kletterpark Jerzens-Hochzeiger verspricht vor allem eines: Riesenspaß für alle Altersgruppen. Die Anlage ist ideal zum Trainieren und um erste Versuche zu wagen.
  • Kletterpark XP – Abenteuerpark
    Geschicklichkeit und Mut kann man im XP-Abenteuerpark beweisen. Durch diesen Waldseilpark führt ein Parcours mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden – ein echtes Highlight für Familien und Schulklassen, aber auch für Firmen oder Vereine. Für die ganz kleinen Besucher gibt es einen Spielplatz, auf der Sonnenterrasse und den Spazierwegen kann man die Akrobaten in luftiger Höhe beobachten.

 

Suche Suche