Share:Facebook

Indoorklettern das ganze Jahr über in den Kletterhallen rund um Kufstein

Das Kufsteinerland, die Region rund um die Stadt Kufstein im Tiroler Unterland, gilt als Tor zu den Tiroler Alpen. Hier findet das Klettererherz alles, was es begehrt: über 40 Touren durch die atemberaubende Gipfelwelt des Naturschutzgebietes Kaisergebirge, vielseitige Klettergärten und Klettersteige, Mehrseillängenrouten im Klettergebiet Sparchen, eine Kletterskulptur sowie eine Kletterhalle in Kufstein – das Angebot kann sich sehen lassen! Und wer's etwas gemütlicher mag, der wandert durchs idyllische Kaisertal oder lässt sich mit dem Kaiserlift direkt von Kufstein aus ins Kaisergebirge bringen. Keine Lust auf Felsen? Das Freizeitangebot ist Sommer wie Winter auch abseits der Kletterrouten schier grenzenlos: Lauf- und Bikestrecken, mehrere Naturseen, Canyoning und Stand-up Paddling, hochkarätige Kulturevents, Kulinarik- und Brauchtumsfeste uvm. warten auf die Besucher.

2 Kletterhallen-Tipps rund um Kufstein

 

  • Kletterhalle Kufstein
    Die Kletterhalle des österreichischen Alpenvereins in Kufstein bietet den idealen Einstieg ins Klettertraining. Mit 300 m² Vorstieg, einer Grundfläche von 124 m², einem 60 m² großen Boulderbereich, einer max. Wandhöhe von 10 m und insgesamt 30 Routen auf einer max. Länge von 12 m ist Indoorspaß garantiert. Wer Unterstützung beim Hallenklettern braucht, findet zudem ein reichhaltiges Angebot an Trainings- und Kletterkursen für alle Alters- und Könnerstufen.
  • Kletterhalle Wörgl
    Unweit des Kufsteinerlandes wartet die Stadt Wörgl mit einer modernen Kletterhalle auf. Hier ist Indoor- und Outdoor-Klettern möglich! Insgesamt ca. 200 Routen auf knapp 1.700 m² Wandfläche mit max. 12 m Überhang und einer max. Wandhöhe von 16 m, 250 m² Boulderfläche und 150 m² Außen-Kletterwände warten auf die Kletterfreaks – der herrliche Blick auf die heimische Bergwelt ist inklusive! Wer keine Lust zum Klettern hat, kann das Klettergeschehen gemütlich vom Café oder dem Lounge-Biergarten aus beobachten. Für Anfänger gibt es außerdem ein umfangreiches Kursangebot.
App downloaden

Climbers Paradise APP

Mit der Climbers Paradise Tirol-App bekommt ihr alle Informationen zu den 16 Top Spots im Climbers Paradise Tirol bequem aufs Handy geliefert. 

Wer zum Klettern oder Bouldern nach Tirol kommt, braucht auch eine Unterkunft. Auf der Plattform findet ihr Wohnmöglichkeiten – vom Campingplatz oder Privatzimmer bis hin zum 5-Sterne-Hotel. Und allerorts heißt es: “Climbers welcome!“

Die Bergwelt in Tirol bietet alles, was man sich für einen perfekten Urlaub wünschen kann – mit Climbers Paradise Tirol habt ihr alles im Blick.

Jetzt downloaden
Suche Suche