Share:Facebook

Längenfeld / Nösslach / MS

🄴
Beschreibung

In Nösslach gibt es nicht nur einen Klettergarten sondern auch fantastische Mehrseillängen- und Plasirrouten. Die beeindruckende Wand ist ein wahres Eldorado für Fans von gut abgesicherten Mehrseillängenrouten mit kurzem Zu- und Abstieg. Der Fels ist überwiegend fest.Helm nicht vergessen!

Routenanzahl
9
Schwierigkeitsgrad
5c - 8a+
Gestein
Gneis
🞱
Seehöhe
1200 m - 1400 m
🚗
Wandhöhe
150 m - 200 m
🕞
Anreise und öffentlicher Verkehr

Von Umhausen kommend passiert man bei km 18,8 eine kleine Kapelle. Nach weiteren 150 Metern biegt man rechts ab und folgt dem Radweg wieder talauswärts zum Parkplatz an der Ache.

Bitte nicht direkt bei der Kapelle parken.

🐈
Parken

Am ausgeschilderten Parkplatz am Ufer der Ötztaler Ache.

Bitte nicht bei der Kapelle parken.

GPS Position
L: 10.95314, B: 47.1053
Galerie

Nösslach Mehrseillängen

🄴
Beschreibung

Nösslach bietet einige fantastische,  gut abgesicherte Mehrseillängen Routen. Die Einstiege sind in wenigen Minuten zu erreichen.Die beiden extremen Routen "Boulevard of Broken Dreams" und "Auf Messers Schneide" wachsen leider wegen mangelnder Frequenz langsam wieder zu.

Routenanzahl
9
Schwierigkeitsgrad
5c - 8a+
🐲
Zustiegszeit
10 min - 30 min
🞂
Exposition
SW, W
👙
beste Jahreszeit
MAI JUN JUL AUG SEP OKT
Routen anzeigen
Amelie 7b  
Nr.
Länge
Grad
1
30m
5b
2
30m
6a
3
30m
6a+
4
25m
7b
5
30m
5c
🄴
Beschreibung

Feste Platten-, Wand- und Dachkletterei mit einer, im Vergleich zum Rest, harten Seillänge.

🅊
Schwierigkeitsgrad
7b
Anzahl Seillängen
5
🞱
Seehöhe
1200 m
Routenlänge
145 m
🐲
Kletterzeit
3 h
🔋
Blockhöhe max
140 m
🞱
Seehöhe Ausgangspunkt
1120 m
🞱
Seehöhe Ausstieg
1340 m
🞍
Seehöhe Höchster Punkt
1400 m
🞂
Exposition
W
Ausrüstung
14 Expressschlingen
Zustieg

Von der Kapelle dem Weg zum Gasthaus "Wiesele" folgen und nach einigen Kehren nach rechts auf Steigspuren abzweigen(Steinmännchen). Nun in wenigen Minuten hinüber zu den Einstiegen.

🐲
Gehzeit Zustieg
15 min
Abstieg

Vom Ausstieg nach links den orangen Punkten bis zum Wanderweg fogen (ca. 30 Minuten).

🐲
Gehzeit Abstieg
30 min
Bewertungi
Nicht bewertet
Userbewertungi

Meine Bewertung:

Bewerte die Attraktivität dieser Kletterroute:
Infos zum Bewertungssystem
Vielen Dank für deine Bewertung!
Sonnenblume 5c  
Nr.
Länge
Grad
1
30m
5a
2
15m
5a
3
20m
5b
4
30m
5c
5
25m
5c
6
15m
5b
7
20m
5a
🄴
Beschreibung

Feste Plattenkletterei im Granitgneis. Die Route ist mit Bohrhaken gut abgesichert. Die Standplätze sind mit 2 Haken und Kette versehen.

🅊
Schwierigkeitsgrad
5c
🅊
Schwierigkeitsgrad obligatorisch
5b
Anzahl Seillängen
7
🞱
Seehöhe
1200 m
Routenlänge
155 m
🐲
Kletterzeit
1 h 45 min
🔋
Blockhöhe max
150 m
🞱
Seehöhe Ausgangspunkt
1120 m
🞱
Seehöhe Ausstieg
1350 m
🞍
Seehöhe Höchster Punkt
1400 m
🞂
Exposition
SW
Ausrüstung
15 Expressschlingen, 60 Meter Seil
Zustieg

Von der Kapelle dem Weg zum Gasthaus "Wiesele" folgen und nach einigen Kehren nach rechts auf Steigspuren abzweigen(Steinmännchen). Nun in wenigen Minuten hinüber zu den Einstiegen.

🐲
Gehzeit Zustieg
20 min
Abstieg

Vom Ausstieg den roten Markierungen folgen (ca. 30 Minuten)

🐲
Gehzeit Abstieg
30 min
Bewertungi
Nicht bewertet
Userbewertungi

Meine Bewertung:

Bewerte die Attraktivität dieser Kletterroute:
Infos zum Bewertungssystem
Vielen Dank für deine Bewertung!
Caipirinha 6b  
Nr.
Länge
Grad
1
30m
3a
2
36m
5b+
3
25m
5c
4
17m
6b /5cA0
5
45m
5b+
🄴
Beschreibung

Genusskletterei in bombenfestem Gneis mit Plasirabsicherung.

🅊
Schwierigkeitsgrad
6b
🅊
Schwierigkeitsgrad obligatorisch
6a+
Anzahl Seillängen
5
🞱
Seehöhe
1200 m
Routenlänge
153 m
🐲
Kletterzeit
2 h 30 min
🔋
Blockhöhe max
150 m
🞱
Seehöhe Ausgangspunkt
1120 m
🞱
Seehöhe Ausstieg
11350 m
🞍
Seehöhe Höchster Punkt
1400 m
🞂
Exposition
W
Ausrüstung
50 Meterseil, 12 Expressschlingen
Zustieg

Von der Kapelle dem Weg zum Gasthaus "Wiesele" folgen und nach einigen Kehren nach rechts auf Steigspuren abzweigen(Steinmännchen). Nun in wenigen Minuten hinüber zu den Einstiegen.

🐲
Gehzeit Zustieg
15 min
Abstieg

Den Markierungen nach links zum Wandrweg folgen.

🐲
Gehzeit Abstieg
30 min
Bewertungi
Nicht bewertet
Userbewertungi

Meine Bewertung:

Bewerte die Attraktivität dieser Kletterroute:
Infos zum Bewertungssystem
Vielen Dank für deine Bewertung!
Träumerei 6a+  
Nr.
Länge
Grad
1
25m
4c
2
35m
6a
3
30m
5c
4
30m
6a
5
25m
5c+
6
35m
6a+
🄴
Beschreibung

Feste Platten- und Wandkletterei in

🅊
Schwierigkeitsgrad
6a+
🅊
Schwierigkeitsgrad obligatorisch
6a
Anzahl Seillängen
7
🞱
Seehöhe
1200 m
Routenlänge
200 m
🐲
Kletterzeit
2 h
🔋
Blockhöhe max
150 m
🞱
Seehöhe Ausgangspunkt
1120 m
🞱
Seehöhe Ausstieg
1350 m
🞍
Seehöhe Höchster Punkt
1400 m
🞂
Exposition
SW
Ausrüstung
14 Expressschlingen
Zustieg

Von der Kapelle dem Weg zum Gasthaus "Wiesele" folgen und nach einigen Kehren nach rechts auf Steigspuren abzweigen(Steinmännchen). Nun in wenigen Minuten hinüber zu den Einstiegen.

🐲
Gehzeit Zustieg
20 min
Abstieg

Vom Ausstieg den roten Punkten bis zum Wanderweg folgen.

🐲
Gehzeit Abstieg
30 min
Bewertungi
Nicht bewertet
Userbewertungi

Meine Bewertung:

Bewerte die Attraktivität dieser Kletterroute:
Infos zum Bewertungssystem
Vielen Dank für deine Bewertung!
Strada del Sole 6b  
Nr.
Länge
Grad
1
35m
5b
2
20m
6b
3
28m
6a
4
20m
5c
5
20m
5c
6
25m
6a+
7
47m
?
🄴
Beschreibung

Wunderschöne Kletterei in festem Fels. Bestens mit Bohrhaken abgesichert.

🅊
Schwierigkeitsgrad
6b
🅊
Schwierigkeitsgrad obligatorisch
6a+
Anzahl Seillängen
7
🞱
Seehöhe
1200 m
Routenlänge
195 m
🐲
Kletterzeit
2 h 30 min
🔋
Blockhöhe max
170 m
🞱
Seehöhe Ausgangspunkt
1120 m
🞱
Seehöhe Ausstieg
1370 m
🞍
Seehöhe Höchster Punkt
1400 m
🞂
Exposition
W
Ausrüstung
14 Expressschlingen
Zustieg

Vom Parkplatz dem Forstweg bis zu Schranke folgen. Hier nach rechts zum Klettergarten Nösslach abbiegen. Die Route ist im Klettergarten angeschrieben.

🐲
Gehzeit Zustieg
10 min
Abstieg

Über markiertem Steig zum Ausgangspunkt.

🐲
Gehzeit Abstieg
45 min
Bewertungi
Nicht bewertet
Userbewertungi

Meine Bewertung:

Bewerte die Attraktivität dieser Kletterroute:
Infos zum Bewertungssystem
Vielen Dank für deine Bewertung!
Boulevard of Broken Dreams 8a  
Nr.
Länge
Grad
1
30m
7b
2
30m
5a
3
25m
7c+
4
15m
8a
5
15m
7c
6
25m
7b
7
50m
7b
8
25m
7c+
🄴
Beschreibung

Athletische Kletterei, teilweise ausgesetzt.Leider wächst die Route wieder zu. Für eine Begehung sind eventuell Putzarbeiten erforderlich.

🅊
Schwierigkeitsgrad
8a
Anzahl Seillängen
8
🞱
Seehöhe
1300 m
Routenlänge
215 m
🐲
Kletterzeit
4 h
🔋
Blockhöhe max
200 m
🞱
Seehöhe Ausgangspunkt
1120 m
🞱
Seehöhe Ausstieg
1500 m
🞍
Seehöhe Höchster Punkt
1500 m
🞂
Exposition
SW
Ausrüstung
14 Expressschlingen
Zustieg

Vom Klettergarten quert man immer dem Wandfuß entlang nach rechts bis zu einer großen Fichte. Die letzen Meter sind steil und unwegsam.

🐲
Gehzeit Zustieg
25 min
Abstieg

Vom letzten Stand den orangen Markierungen nach rechts zum Abstieg von "Auf Messers Schneide" folgen. Diesem folgt man dann nach links oben ( rote Markierungen) bis zum Weg, der wieder zum Parkplatz führt. Vom Abseilen über die Route wird abgeraten.

🐲
Gehzeit Abstieg
1 h
Bewertungi
Nicht bewertet
Userbewertungi

Meine Bewertung:

Bewerte die Attraktivität dieser Kletterroute:
Infos zum Bewertungssystem
Vielen Dank für deine Bewertung!
Utopia 6c+  
Nr.
Länge
Grad
1
20m
5a
2
20m
6c+
3
35m
6a+
4
15m
6b
🄴
Beschreibung

Schwierigere, aber interessante Einstiegsvariante zu "Strada del Sole". Die Route endet nach vier Seillängen am dritten Stand der "Strada del Sole".

🅊
Schwierigkeitsgrad
6c+
🅊
Schwierigkeitsgrad obligatorisch
6c
Anzahl Seillängen
4
🞱
Seehöhe
1200 m
Routenlänge
90 m
🐲
Kletterzeit
1 h 30 min
🔋
Blockhöhe max
90 m
🞱
Seehöhe Ausgangspunkt
1120 m
🞱
Seehöhe Ausstieg
1300 m
🞍
Seehöhe Höchster Punkt
1300 m
🞂
Exposition
W
Ausrüstung
Expressschlingen
Zustieg

Zum Klettergarten in Nösslach - die Route beginnt einige Meter rechts von der "Strade del Sole" und ist am Wandfuß angeschrieben.

🐲
Gehzeit Zustieg
10 min
Abstieg

siehe Strada del Sole

🐲
Gehzeit Abstieg
45 min
Bewertungi
Nicht bewertet
Userbewertungi

Meine Bewertung:

Bewerte die Attraktivität dieser Kletterroute:
Infos zum Bewertungssystem
Vielen Dank für deine Bewertung!
Auf Messers Schneide 8a+  
Nr.
Länge
Grad
1
30m
7c
2
35m
7a
3
25m
7c+
4
20m
7c+
5
20m
6a
6
35m
6b
7
35m
8a+
🄴
Beschreibung

Sehr athletische und ausgesetzte Granitkletterei.Leider wächst die Route wieder zu. Für eine Begehung sind eventuell Putzarbeiten erforderlich.

🅊
Schwierigkeitsgrad
8a+
Anzahl Seillängen
7
🖜
Erschließer

Markus Haid

🞱
Seehöhe
1300 m
Routenlänge
200 m
🐲
Kletterzeit
4 h
🔋
Blockhöhe max
200 m
🞱
Seehöhe Ausgangspunkt
1120 m
🞱
Seehöhe Ausstieg
1500 m
🞍
Seehöhe Höchster Punkt
1500 m
🞂
Exposition
W
Ausrüstung
12 Expressschlingen
Zustieg

Vom Klettergarten geht man immer dem Wandfuß entlang nach rechts bis zu einer großen Fichte (Einstieg von Boulevard...). Zwanzig Meter weiter rechts befindet sich der Einstieg. Die letzten Meter sind steil und unwegsam.

🐲
Gehzeit Zustieg
25 min
Abstieg

Man folgt den roten Markierungen nach links oben bis man auf einen Fußweg gelangt, der zurück zum Parkplatz führt. Der Abstieg erfolgt über die linke Seite (talauswärts) der Wand.

🐲
Gehzeit Abstieg
1 h
Bewertungi
Nicht bewertet
Userbewertungi

Meine Bewertung:

Bewerte die Attraktivität dieser Kletterroute:
Infos zum Bewertungssystem
Vielen Dank für deine Bewertung!
Südwind 5c+  
Nr.
Länge
Grad
1
30m
3a
2
27m
4a
3
33m
5a
4
28m
5c
5
22m
5c+
🄴
Beschreibung

Abwechslungsreiche Kletterei mit schönem Ausblick ins Tal. Vorsicht: Die letzte Seillänge ist recht anspruchsvoll und brüchig.

🅊
Schwierigkeitsgrad
5c+
🅊
Schwierigkeitsgrad obligatorisch
5c
Anzahl Seillängen
5
🞱
Seehöhe
1200 m
Routenlänge
140 m
🐲
Kletterzeit
1 h 45 min
🔋
Blockhöhe max
140 m
🞱
Seehöhe Ausgangspunkt
1120 m
🞱
Seehöhe Ausstieg
1350 m
🞍
Seehöhe Höchster Punkt
1400 m
🞂
Exposition
W
Ausrüstung
ca. 15 Exen, Doppelseil
Zustieg

Von der Kapelle dem Weg zum Gasthaus "Wiesele" folgen und nach einigen Kehren nach rechts auf Steigspuren abzweigen(Steinmännchen). Nun in wenigen Minuten hinüber zu den Einstiegen.

🐲
Gehzeit Zustieg
15 min
Abstieg

Vom Wandbuch den

orangen Punkten nach links bis zum Wanderweg

folgen (20 Minuten)

🐲
Gehzeit Abstieg
30 min
Bewertungi
Nicht bewertet
Userbewertungi

Meine Bewertung:

Bewerte die Attraktivität dieser Kletterroute:
Infos zum Bewertungssystem
Vielen Dank für deine Bewertung!