Share:Facebook

Klettersteig Schwärzenkamm

🄱
Beschreibung

Ein herrlicher Panorama-Klettersteig inmitten der Obergurgler Gletscherwelt.

 

Obwohl dem Steig die absoluten Schwierigkeiten fehlen, ist er auf Grund seiner alpinen Höhenlage und der Ausrichtung auf der Nordseite recht anspruchsvoll und erfordert Klettersteigerfahrung. Es gibt ausreichend Tritthilfen und auch zwei Notausstiege, welche gekennzeichnet sind und auch ein Abkürzen der Route ermöglichen.

 

 

 

In den leichten Passagen (A-B) sammelt man noch einmal seine Kräfte vor den kurzen schwereren Anstiegen (C/D). Das markante Grasband nach dem ersten Drittel ermöglicht eine Pause oder auch den Ausstieg über einen der zwei Notwege.

 

350 Höhenmeter (2.410 – 2.760 m) und 700 m Kletterlänge. Ca. 3 Stunden, mit dem Abstieg zur Langtalereck Hütte 4 Stunden.

Für die gesamte Tour von Obergurgl und zurück sind in etwa 8 Stunden einzuplanen -

von der Langtalereckhütte und zurück ca. 4 Stunden.

Schwierigkeitsgrad
C/D
🜏
Routenlänge
700 m
🐲
Kletterzeit
2 h
🞂
Exposition
NO
Zustieg

Von Obergurgl aus erreichen Sie die Langtalereck Hütte in ca. 2,5 Stunden. Von dort aus folgen Sie dem Weg 35 Richtung Hochwilde Haus und gelangen so in 20 Minuten zum Einstieg des Klettersteiges. (Beschilderung vorhanden)

🐲
Gehzeit Zustieg
3 h
Abstieg

Vom Ausstieg den Markierungen folgend hinunter zum Hüttenanstieg des Hochwildehauses. Von dort entweder weiter hinauf zum Hochwildehaus (ca. 30 Minuten) oder zurück zur Langtalereckhütte (ca. 40 Minuten) bzw. nach Obergurgel (ca. 3 Stunden).

🐲
Gehzeit Abstieg
3 h
🞱
Seehöhe Einstieg
2410 m
🞱
Seehöhe Ausgangspunkt
1900 m
🞱
Seehöhe Ausstieg
2760 m
🞍
Seehöhe Höchster Punkt
2760 m
🜏
Höhenunterschied Klettersteig
350m
👙
beste Jahreszeit
JUL AUG SEP
Userbewertungi

Meine Bewertung:

Bewerte die Attraktivität dieser Kletterroute:
Infos zum Bewertungssystem
Vielen Dank für deine Bewertung!
Topographie
🕞
Anreise und öffentlicher Verkehr

Durch das ötztal bis nach Obergurgl.

🐈
Parken

Beim Parkplatz an der Festkogelbahn.

GPS Position
Galerie