Share:Facebook

Scheibrand / das letzte Einhorn

🅜
Beschreibung

Schöne, sehr anspruchsvolle und extreme Eislinie. Teilweise durch Bohrhaken abgesichert. Die 180 Meter lange und schwierige Eiskletterei endet mit einem freistehenden Zapfen am Ausstieg im Bereich WI 7.


Lawinengefahr: kaum

🞱
Seehöhe
1500 m - m
Routenanzahl
1
Schwierigkeitsgrade
WI 1 - WI 7
Bewertungi
Userbewertungi

Meine Bewertung:

Bewerte die Attraktivität dieser Kletterroute:
Infos zum Bewertungssystem
Vielen Dank für deine Bewertung!
GPS Position
L: 10.81872, B: 47.09481
Topographie
🕓
Anreise und öffentlicher Verkehr

Mit dem Auto: Von Wenns kommend taleinwärts bis nach Hairlach und hinter dem Recyclinghof parken.

Mit dem Bus: Den Bus bis zur Haltestelle Zaunhof Hairlach oder St. Leonhard Scheibrand nehmen.

🐈
Parken

Hinter dem Recyclinghof parken.

Das letzte Einhorn

🄴
Beschreibung

Schöne, sehr anspruchsvolle und extreme Eislinie. Teilweise durch Bohrhaken abgesichert. Die 180 Meter lange und schwierige Eiskletterei endet mit einem freistehenden Zapfen am Ausstieg im Bereich WI 7. 

Routenanzahl
1
Routen anzeigen
1 Das letzte Einhorn  
Seillänge
Länge
Grad
1
60m
WI 5
2
40m
WI 6, M 7
3
40m
WI 4
4
40m
WI 7-
🞂
Exposition
O
🔋
Eisfallhöhe
180 m
Zustieg

Vom Parkplatz aus 30 Minuten zum sichtbaren Eisfall. Zum Einstieg gelangt man über eine WI 1 Rampe.

🐲
Gehzeit Zustieg
30 min
Abstieg

Abseilen: Über den Eisfall an den Bohrhaken und mittels Eis Uhren abseilen.

🐲
Gehzeit Abstieg
45 min
Bewertungi
Nicht bewertet
Userbewertungi

Meine Bewertung:

Bewerte die Attraktivität dieser Kletterroute:
Infos zum Bewertungssystem
Vielen Dank für deine Bewertung!