Share:Facebook

Steinberge

Klettergebiet Steinplatte

Anzahl
70
Routenübersicht
Grad
4
5
6
7
8
Anzahl
5
14
20
22
3
Ausrichtung
Südwest bis Südost
Zustieg
Über Mautstrasse oder Bergbahn
Stein
Kalk
Höhenlage
1700m
Absicherungi
Schlechtwetter
nein
Bewertungi
Userbewertungi

Meine Bewertung:

Bewerte die Attraktivität dieser Kletterroute:
Infos zum Bewertungssystem
Vielen Dank für deine Bewertung!

Die ca 7 Kilometer langen, bis zu 200m hohen Felsabstürze von der Waidringer Steinplatte über Wiesloch, Wemeteigen, Schwollwand, Sonnwand, Tanzboden und Urlkopf bis zum bereits in Salzburg gelegenen Lachfeldkopf bieten Klettermöglichkeiten par excellance. Am westlichen wie östlichen Rand ist das Gebiet durch die erleichterten Zugänge über Mautstrassen und Bergbahnen von Waidring bzw Lofer bereits mit einem dichten Routennetz erschlossen (siehe Kletterführer "Steinplatte" von Adi Stocker, Alpinverlag Panico). Das Potential des Gebietes ist aber bei Weitem noch nicht ausgereizt. Insgesamt gesehen zählt das Gebiet sicherlich zu den Topgebieten im mitteleuropäischen Raum.

Topographie
Zustieg & Länge

A St.Johanner Minipalven

B St.Johanner Palven

C Zettenstoa (Gwagblock)

D Abramakabra

E Wintergarten

F Wiesloch

G Wemeteigen

Von Waidring ab der Bundesstrasse B178 über Mautstrasse zum Skigebiet Steinplatte und vom Parkplatz auf Forststrasse zur Grünwaldalm und zu den jeweiligen Sektoren. Vom Parkplatz ca 20 - 30 Minuten zu den Sektoren an der Steinplatte. Zum Sektor Wiesloch Zustieg vom Parkplatz über Grünwaldalm in ca. 45 Minuten.

Benützt man die Bergbahn können die Sektoren an der Steinplatte von der Bergstation über den Gamssteig in 10 bis 15 Minuten errreicht werden. Der Sektor Wiesloch kann von hier in ca. 30 Minuten errreicht werden.  

GPS-Position
L: 12.573616504669, B: 47.606090707543
Galerie
App downloaden

Climbers Paradise APP

Mit der Climbers Paradise Tirol-App powered by adidas bekommt ihr alle Informationen zu den 16 Top Spots im Climbers Paradise Tirol bequem aufs Handy geliefert. 

Wer zum Klettern oder Bouldern nach Tirol kommt, braucht auch eine Unterkunft. Auf der Plattform findet ihr über 30 Wohnmöglichkeiten – vom Campingplatz oder Privatzimmer bis hin zum 5-Sterne-Hotel. Und allerorts heißt es: “Climbers welcome!“

Die Bergwelt in Tirol bietet alles, was man sich für einen perfekten Urlaub wünschen kann – mit Climbers Paradise Tirol habt ihr alles im Blick.

Jetzt downloaden