Share:Facebook

Rabenköpfe (5SL)

🄴
Beschreibung

Diese kurzen Felsaufschwünge bieten kurzweilige, bestens gesicherte Kletterei. Als Stützpunkt eignet sich die Hochhörndler Hütte (

www.hochhoerndlhuette.at) die auch ein urgemütlicher Ausgangspunkt für den Panorama-Klettersteig auf die Henne ist. Einem Familien-Kletterausflug inmitten der Kitzbühler Alpen steht hier nichts im Weg. 

Routenanzahl
1
🞱
Seehöhe
1900 m
🕞
Anreise und öffentlicher Verkehr

von Fieberbrunn aus:
Zufahrt mit dem PKW von Fieberbrunn zum Gasthaus Eiserne Hand, danach rechts Richtung "Hörndlingergraben", bis zum Parkplatz "Hochhörndler Hütte". Zu Fuß über den markierten Wanderweg in ca. 1,5 Stunden zur Hochhörndler Hütte.

oder: Mit der Gondelbahn von Fieberbrunn zum Lärchfilzkogel.
Am Fußweg zum Wildseeloderhaus und über den "Blumenweg" (markiert) in ca. 1,5 Stunden zur Hochhörndler Hütte.

GPS Position
L: 12.55089, B: 47.42718
Galerie

Rabenköpfe

🄴
Beschreibung

Kurzweilige Kletterei über gestufte Felsaufschwünge.

Routenanzahl
1
Schwierigkeitsgrad
? - ?
👙
beste Jahreszeit
JUN JUL AUG SEP OKT
Routen anzeigen
Südpfeiler  
Nr.
Länge
Grad
1
18m
4a
2
15m
4c
3
30m
4c
4
20m
1
5
15m
5c+
🄴
Beschreibung

Kurzweilige, gut gesicherte Platten und Wandkletterei über gestufte Felsaufschwünge.

🅊
Schwierigkeitsgrad
?
Anzahl Seillängen
5
🖜
Erschließer

C.Maislinger, M.Trixl

Routenlänge
98 m
🞂
Exposition
S
Ausrüstung
Alle Sicherungpunkte sind ist mit Klebehaken ausgestattet
Zustieg

Von der Hütte Richtung Osten unter die Felsen

Abstieg

Vom Ausstieg Richtung Westen und über die Bergstation Reckmoos zurück zur Hütte

Bewertungi
Nicht bewertet
Userbewertungi

Meine Bewertung:

Bewerte die Attraktivität dieser Kletterroute:
Infos zum Bewertungssystem
Vielen Dank für deine Bewertung!