Share:Facebook

Mehrseillängenrouten im Paznaun

Die Klassiker im Land der Dreitausender

Wer klettern oder bouldern will, hat im Paznauntal die Qual der Wahl. Hoch über Galtür, auf 2.000 m, befindet sich der Silvapark - eines der besten Bouldergebiete Tirols. Vor allem in den Sommermonaten, wenn es vielerorts sehr heiß ist, herrschen hier angenehme (Kletter-)Temperaturen. Bernd Zangerl, der „Boulderpapst“ Tirols, hat hier die ersten Boulder eröffnet und mit Anam Cara 8C den schwierigsten Boulder Tirols begründet. Mittlerweile gibt es an die 175 Routen in allen Graden, zudem den ersten Kinder-Boulderbereich Österreichs.

Doch damit nicht genug: Mehrere Klettersteige, darunter einer speziell für Familien, eine Boulderwand im Alpinarium und 2 Kletterarenen im Umfeld der Jamtaler und der Heidelberger Hütte runden das Kletterangebot im Paznaun ab.

Ein wahres Paradies also für Alpinisten, Kletterfreaks und solche, die es noch werden wollen!

Die 4 schönsten Mehrseillängen im Paznaun

  • Gletschnerspitze
    Hier erlebt man das typische Silvretta-Urgestein hautnah – eine traumhafte Gratüberschreitung mit schönen Passagen und unglaublichen Ausblicken, die Stände sind mit Bohrhaken ausgestattet. Ein echtes Schmankerl auf 2.975 m Höhe. Die beste Zeit dafür: zwischen Ende Juni und Anfang Oktober.
  • Paulcketurm
    Wilde Umgebung und schroffe Felsen prägen das Bild dieser großzügigen Kletterei auf 2.820 m. Stände und Zwischenhaken sind gebohrt, teilweise sind die Hakenabstände aber groß. Mit südwestlicher Ausrichtung am schönsten von Ende Juni bis Anfang Oktober.
  • Totennadel
    Diese alpine Klettertour ist nicht so dramatisch, wie der Name vermuten lässt. Im Gegenteil: ein herrliches Erlebnis in gutem Fels und imposanter Umgebung. Es gibt Bohrhaken an den Ständen und Zwischensicherungen.
  • Klettergarten Gamshorn
    Fester Fels, intakte Natur und das typische Silvretta-Urgestein: Kletterherz, was willst du mehr? Der alpine Klettergarten bietet mehrere schöne Mehrseillängentouren auf 2.400 m Höhe. Mit südwestlicher Ausrichtung, am schönsten von Juni bis Oktober.

App downloaden

Climbers Paradise APP

Mit der Climbers Paradise Tirol-App bekommt ihr alle Informationen zu den 16 Top Spots im Climbers Paradise Tirol bequem aufs Handy geliefert. 

Wer zum Klettern oder Bouldern nach Tirol kommt, braucht auch eine Unterkunft. Auf der Plattform findet ihr über 30 Wohnmöglichkeiten – vom Campingplatz oder Privatzimmer bis hin zum 5-Sterne-Hotel. Und allerorts heißt es: “Climbers welcome!“

Die Bergwelt in Tirol bietet alles, was man sich für einen perfekten Urlaub wünschen kann – mit Climbers Paradise Tirol habt ihr alles im Blick.

Jetzt downloaden
Suche Suche