Share:Facebook

Klettersteige in St. Anton am Arlberg

Das ist Kletterei on the top!

Eigentlich ist St. Anton am Arlberg hauptsächlich für seine endlos weiten Tiefschneehänge im Winter berühmt. Aber auch im Sommer hat der Ort für Kletterfans, ob Einsteiger oder Routinier, einiges zu bieten. Mit 73 Sportkletterrouten, 12 Mehrseillängentouren, 2 Kletterhallen, 1 Hochseilgarten und 2 Klettersteigen ist St. Anton die Outdoor-Region am Arlberg– und besticht nicht zuletzt durch die traumhaften Ausblicke auf die Bergwelten der Lechtaler Alpen und des Verwalls. Hier ist man der Natur ganz nah!

Alpin und schwierig: die Klettersteige in St. Anton

  • Arlberger Klettersteig
    Hoch über dem Stanzertal führt die alpine und anstrengende Route fast immer am Grat entlang und zieht sich gekonnt über die Gratzacken St. Antons hin. Da kommen mehrere Notabstiege gelegen, wenn einem auf der 2.800 m langen Tour die Puste ausgeht. Bis in den Sommer hinein stößt man in den Scharten und nordseitigen Wänden auf Schneefelder. Für Kinder ist dieser Klettersteig (wenn überhaupt) nur mit einer zusätzlichen Sicherungsmöglichkeit zu empfehlen. Aber so viel ist fix: Nach diesem ausgefüllten Tourentag seid ihr zwar vielleicht müde, aber glücklich.
  • Arlberger Winterklettersteig
    Eine spannende Unternehmung mit hochalpinem Charakter ist ein Ausflug auf den Arlberger Winterklettersteig – den einzigen seiner Art in ganz Tirol. Die Gratüberschreitung und die kurzen Felskletterstellen mit Tourenschuhen und Skiern im Gepäck sind eine echte Herausforderung, für die man aber mit einer traumhaften, 1 km langen Abfahrt belohnt wird. Und Hand aufs Herz: Für routinierte Skitourengeher sind Beschreibungen wie „alpin, schwierig und anstrengend“ Musik in den Ohren.
    Bei eisigen Verhältnissen sollte man zusätzlich Steigeisen und Eispickel dabei haben, die Sicherheitsausrüstung ist Pflicht.

 

 

App downloaden

Climbers Paradise APP

Mit der Climbers Paradise Tirol-App bekommt ihr alle Informationen zu den 16 Top Spots im Climbers Paradise Tirol bequem aufs Handy geliefert. 

Wer zum Klettern oder Bouldern nach Tirol kommt, braucht auch eine Unterkunft. Auf der Plattform findet ihr Wohnmöglichkeiten – vom Campingplatz oder Privatzimmer bis hin zum 5-Sterne-Hotel. Und allerorts heißt es: “Climbers welcome!“

Die Bergwelt in Tirol bietet alles, was man sich für einen perfekten Urlaub wünschen kann – mit Climbers Paradise Tirol habt ihr alles im Blick.

Jetzt downloaden
Suche Suche