Share:

Achensee
Klettersteig Brudertunnel

🄱
Beschreibung

Eindrucksvoller, kurzer Klettersteig durch eine Naturhöhle im Karwendelgebirge. Einer der ersten Klettersteige Tirols, der 2002 generalsaniert wurde. Bietet eine wunderschöne Aussicht auf den Hüttenturm und die Lamsenspitze (2.508 Meter).

Die eindrucksvollste Passage ist der Klettersteigabschnitt in der Höhle mit seiner Steilstufe zum Ausstieg. Durch ein großes Loch in der Felswand verlässt man den Tunnel bzw. die Höhle. 

Schwierigkeitsgrad
B/C
🜏
Routenlänge
550 m
🐲
Kletterzeit
1 h
🞂
Exposition
NO
Zustieg

Von der Lamsenjochhütte (von der Gramai aus in 1,5 Stunden erreichbar) ein kurzes Stück den Weg zur Lamsenspitze folgen. Bei der Wegverzweigung dem Wegweiser Brudertunnel folgen und den leicht ansteigenden Weg hinauf bis zum Einstieg nehmen. Ca. 30 Minuten ab der Lamsenjochhütte.

🐲
Gehzeit Zustieg
30 min
Abstieg

Vom Ausstieg dem Weg nach Westen bis zur Lamsenscharte (2.279 Meter) folgen. Nun entweder weiter zum Gipfel der Lamsenspitze oder den versicherten Steig hinunter, unter der Ostwand der Lamsenspitze weiter zur Hütte, ca. 1 Stunde.

🐲
Gehzeit Abstieg
1 h
🞱
Seehöhe Ausgangspunkt
2.000 m
🞱
Seehöhe Ausstieg
2.200 m
🞍
Seehöhe Höchster Punkt
2.200 m
🜏
Höhenunterschied Klettersteig
200m
👙
beste Jahreszeit
JAN
FEB
MÄR
APR
MAI
JUN
JUL
AUG
SEP
OKT
NOV
DEZ
Userbewertungi

Meine Bewertung:

Bewerte die Attraktivität dieser Kletterroute:
Infos zum Bewertungssystem
Vielen Dank für deine Bewertung!
Topographie
🕞
Anreise

Mit dem PKW zur Gramai Alm. Ab Pertisau am Beginn des Naturpark Karwendels führt eine Mautstraße zur Gramai Alm. Man wandert von der Gramai auf gutem Wanderweg ca. 2 Stunden zur Lamsenjochhütte.

🕞
Öffentlicher Verkehr

Mit dem Regionsbus zur Mautstelle am Eingang der Karwendeltäler in Pertisau (Ausstieg Bushaltestelle: Pertisau Karwendeltäler), Umstieg in den Nostalgiebus zur Gramaialm (fährt ab 29.05.2023 bis 07.10.2023), siehe Fahrzeiten unter www.sportwoell.at/achensee/nostalgiebus.

🐈
Parken

Parkplatz Gramai Alm

GPS Position
Galerie