Share:Facebook

Engefall

🅜
Beschreibung

 

Schneller Zustieg und oft begangen; gute Übungsfälle - insbesondere der untere Teil des rechten Falles.

 

Abstieg: Abseilen an Bäumen - 50 m Doppelseil nützlich!

Einkehrmöglichkeit: GH Achtalklause, s´Um und Auf

 

Wandhöhe: Rechter Eisfall 60 bis 80 m, linker Eisfall 80 bis 100 m

Kletterzeit: 1 bis 2 Stunden

Schwierigkeitsgrade
WI3 -
Bewertungi
Userbewertungi

Meine Bewertung:

Bewerte die Attraktivität dieser Kletterroute:
Infos zum Bewertungssystem
Vielen Dank für deine Bewertung!
GPS Position
L: 10.5697, B: 47.50322
Topographie
Topos drucken
🕓
Anreise und öffentlicher Verkehr

Das Engetal liegt zwischen Grän und Pfronten. Von der Bundesstraße über den Achbach zu Fuß der Felsflanke, die von der Straße aus gut sichtbar ist (ca. 2 Minuten). Man erkennt zwei verschiedene Eisfälle, je nach Verhältnissen.

🐈
Parken

Von Pfronten im Ostallgäu kommend, fährt man durch die Achtal-Straße Richtung Grän. Ca. 1 Kilometer vor Grän befindet sich auf der rechten Straßenseite ein kleiner Parkplatz mit direktem Blick zur Wand. Die Eisfälle sind in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar.