Share:

Ötztal
Inner Ötztal / Schlechtbodenfälle

🅜
Beschreibung

Zwei kurze, steile Eisfälle. Gut geeignet als Übungsgelände, Toprope möglich. Kletterzeit: 30 Minuten. Abstieg: 10 Minuten - über den Eisfall mittels Eisuhren und Bäumen abseilen.

🞱
Seehöhe
2000 m - m
Schwierigkeitsgrade
Wi 6 -
Bewertungi
Userbewertungi

Meine Bewertung:

Bewerte die Attraktivität dieser Kletterroute:
Infos zum Bewertungssystem
Vielen Dank für deine Bewertung!
Topographie
🕓
Anreise und öffentlicher Verkehr

Oetz-Umhausen-Längenfeld-Sölden-Zwieselstein-Vent-Rofen. Beim Berggasthaus Rofenhof in Rofen gibt es Parkmöglichkeiten. Vom Gasthof über die Hängebrücke dann ca. 500 Meter in Richtung Vent gehen. Die Eisfälle sind von der Brücke aus zu sehen.

 

Parkplatz: N46.85622 E10.89265

Wasserfall: N46.85572 E10.89497

Galerie
🄴
Beschreibung

Zwei kurze, steile Eisfälle. Gut geeignet als Übungsgelände, Toprope möglich. Kletterzeit: 30 Minuten. Abstieg: 10 Minuten - über den Eisfall mittels Eisuhren und Bäumen abseilen.

Routenanzahl
2
Routen anzeigen
Schlechtbodenfall 1  
🄴
Beschreibung

Zwei kurze, steile Eisfälle. Gut geeignet als Übungsgelände, Toprope möglich. Kletterzeit: 30 Minuten. Abstieg: 10 Minuten - über den Eisfall mittels Eisuhren und Bäumen abseilen.

🅊
Schwierigkeitsgrad
WI 6
Anzahl Seillängen
1
Seillängen
Seillänge
Länge
Grad
1
60m
WI 6
🔋
Eisfallhöhe
60 m
🞱
Seehöhe Ausgangspunkt
2000 m
🐲
Kletterzeit
30 min
Zustieg

Oetz-Umhausen-Längenfeld-Sölden-Zwieselstein-Vent-Rofen. Beim Berggasthaus Rofenhof in Rofen gibt es Parkmöglichkeiten. Vom Gasthof über die Hängebrücke dann ca. 500 Meter in Richtung Vent gehen. Die Eisfälle sind von der Brücke aus zu sehen.

 

Parkplatz: N46.85622 E10.89265

Wasserfall: N46.85572 E10.89497

🐲
Gehzeit Zustieg
10 min
Abstieg

10 Minuten - über den Eisfall mittels Eisuhren und Bäumen abseilen.

🐲
Gehzeit Abstieg
10 min
Userbewertungi

Meine Bewertung:

Bewerte die Attraktivität dieser Kletterroute:
Infos zum Bewertungssystem
Vielen Dank für deine Bewertung!
Schlechtbodenfall 2  
🄴
Beschreibung

Zwei kurze, steile Eisfälle. Gut geeignet als Übungsgelände, Toprope möglich. Kletterzeit: 30 Minuten. Abstieg: 10 Minuten - über den Eisfall mittels Eisuhren und Bäumen abseilen.

🅊
Schwierigkeitsgrad
WI 5
Anzahl Seillängen
1
Seillängen
Seillänge
Länge
Grad
1
60m
WI 5
🔋
Eisfallhöhe
60 m
🞱
Seehöhe Ausgangspunkt
2000 m
🐲
Kletterzeit
30 min
Zustieg

Oetz-Umhausen-Längenfeld-Sölden-Zwieselstein-Vent-Rofen. Beim Berggasthaus Rofenhof in Rofen gibt es Parkmöglichkeiten. Vom Gasthof über die Hängebrücke dann ca. 500 Meter in Richtung Vent gehen. Die Eisfälle sind von der Brücke aus zu sehen.

 

Parkplatz: N46.85622 E10.89265

Wasserfall: N46.85572 E10.89497

🐲
Gehzeit Zustieg
10 min
Abstieg

10 Minuten - über den Eisfall mittels Eisuhren und Bäumen abseilen.

🐲
Gehzeit Abstieg
10 min
Userbewertungi

Meine Bewertung:

Bewerte die Attraktivität dieser Kletterroute:
Infos zum Bewertungssystem
Vielen Dank für deine Bewertung!