Share:Facebook

Eisklettern in Innsbruck und Umgebung

Eisiges Vergnügen in Stadtnähe

Innsbruck geizt nicht mir ihren alpinen Reizen und ist deshalb für Jung und Alt eine beliebte Destination.

Zusammen mit ihren Feriendörfern bietet die Stadt Innsbruck neben den berühmten Klettersteigen auf der Nordkette und in der Martinswand eine Vielzahl an ganzjährig kletterbaren Routen. Egal ob beim Sportklettern im Klettergarten oder beim Mehrseillängenklettern – die zahlreichen Touren lassen weder für Anfänger noch für Könner Wünsche offen. Schroffe Felsen und steile Wände schaffen die ideale Voraussetzung für wunderbare Erlebnisse. Viele davon sind im Naturpark Karwendel zu finden.

4 Eiskletter-Tipps in der Region Innsbruck

Rund um Innsbruck können Eiskletterer aus 8 Eisklettergebieten wählen. Einige der schönsten und beliebtesten Eisfälle befinden sich im Sellraintal, das ein wahres Eldorado für Eiskletterer ist. Hier findet ihr die 4 beliebtesten Eisklettergebiete:

  • Bafflfall Der 110 m hohe Bafflfall im Sellrain bietet mehrere Eiskletter-Routen, die sich im Schwierigkeitsgrad WI2-5 bewegen und 1 bis 3 Seillängen umfassen. Der Zustieg beträgt 15 Minuten, was dafür sorgt, dass man den Eisfall meistens nicht für sich allein hat. Der Abstieg erfolgt entweder durch Abseilen oder zu Fuß.
  • Seigesbach-Fall Der Seigesbach-Fall im Sellrain eignet sich perfekt für Kletterer, die ihre ersten Schritte im Eis wagen möchten. Die Routen am kleinen, 30 m hohen Eisfall bewegen sich im Schwierigkeitsgrad WI2-3. Trotz des kurzen Zustiegs ist der Fall nicht überlaufen.
  • Linke Zehentfälle An den beiden nebeneinanderliegenden Linken Zehentfällen im Sellrain sind 2 Eiskletter-Routen im Schwierigkeitsgrad WI4+ angelegt. Der Zustieg zu den Fällen mit einer Eisfallhöhe von 40 m dauert eine halbe Stunde.
  • Easy Afternoon Gar nicht so „easy“ präsentiert sich der schöne und gut besuchte Eisfall Easy Afternoon im Sellrain, an dem man mehrere Routen im Schwierigkeitsgrad WI4 absolvieren kann. Der Zustieg zum 80 m hohen Fall dauert eine halbe Stunde.
App downloaden

Climbers Paradise APP

Mit der Climbers Paradise Tirol-App bekommt ihr alle Informationen zu den 16 Top Spots im Climbers Paradise Tirol bequem aufs Handy geliefert. 

Wer zum Klettern oder Bouldern nach Tirol kommt, braucht auch eine Unterkunft. Auf der Plattform findet ihr Wohnmöglichkeiten – vom Campingplatz oder Privatzimmer bis hin zum 5-Sterne-Hotel. Und allerorts heißt es: “Climbers welcome!“

Die Bergwelt in Tirol bietet alles, was man sich für einen perfekten Urlaub wünschen kann – mit Climbers Paradise Tirol habt ihr alles im Blick.

Jetzt downloaden
Suche Suche