Kaiserklettergarten - Gesamtansicht

Region Wilder Kaiser

Mit dem Murmeltierfelsen und dem Gamsfelsen stehen insgesamt 16 Kletterrouten im Schwierigkeitsgrad 3-7 im Kaiserklettergarten – in der Nähe der Gaudeamushütte – zur Verfügung.

Ausgangspunkt/Zustieg: Parkplatz Wochenbrunner Alm Ellmau, 1085 m (Mautstraße). Folgen Sie dem Wanderweg bis zur Gaudeamushütte, dann weiter Richtung Klammlweg zur Gruttenhütte finden Sie die beiden Kletterfelsen. Insgesamt benötigen Sie ca. 40 Minuten für den Zustieg, bis Sie den Kaiserklettergarten in der Nähe der Gaudeamushütte erreicht haben.

Felsqualität: sehr gut

Felsstruktur: Löcher, Aufleger, Leisten, Platten

Wandhöhe: 15m (Gamsfelsen) bzw. 12m (Murmeltierfelsen)

Routenlängen: 10-15m (Gamsfelsen) bzw. 8-12m (Murmeltierfelsen)

Anzahl Touren: 7 (Gamsfelsen) bzw. 9 (Murmeltierfelsen)

Materialempfehlung: 50 m Seil, 10 Expressschlingen, ev. Helm

Beste Jahreszeit: Sommer/Herbst

 

Zustieg: 40 min

Ausgangspunkt: Wochenbrunner Alm, Ellmau (1.085 m) – kostenloser Parkplatz (Mautstraße)

Anfahrt: Von Wörgl, Kufstein oder St. Johann kommend auf der Bundesstraße B178 in Ellmau der Beschilderung Richtung Wochenbrunner Alm folgen (Mautstraße).

Zustieg: ca. 30-40 min
Vom Parkplatz der Wochenbrunner Alm folgen Sie dem Weg 812 bis zur Gaudeamushütte. Von hier wandern Sie auf dem Steig 824 Richtung Gruttenhütte über Klamml und biegen bei der Abzweigung mit dem Schild Gamsfelsen ab. Nach ca. 5 min haben Sie den Gamsfelsen erreicht.

Gamsfelsen

7 Routen : 3a bis  6a

Murmeltierfelsen

9 Routen : 3a bis  6b+