Rabantkofl - Gesamtansicht

Osttirol

Neu errichteter Klettergarten in Nörsach, Gemeinde Nikolsdorf mit ca. 50 Routen im Schwierigkeitsgrad III-X, vorwiegend V-VIII; Fels Kalk, Ausrichtung West-Südwest; Zustieg ca. 2 Minuten;

 

Schwierigkeit: Von III bis X (Vorwiegend V-VIII)

Meereshöhe: 750 m

Ausrichtung: S / W

Fels: Kalk

Sektoren/Routen: 1 / 53

Wandneigung: leicht geneigt bis leicht überhängend

Kletterei: Wandkletterei, überwiegend an Leisten

Absicherung: gut - Bohrhaken

Wandhöhe: 5 – 25 m

Bei Regenwetter Klettern nicht möglich

Beste Jahreszeit: März – November

Fels trocknet eher schnell 

Gehzeit: 5 min.

Hinweis: Im Hochsommer oftmals zu warm

 

Zustieg: 3 - 5 Min.

Am Rabantkofel überwiegt leicht positive bis leicht überhängende Wandkletterei an Leisten. Die Routen sind mit Bohrhaken abgesichert. Im Hochsommer ist es, bedingt durch die südliche Ausrichtung oftmals zu warm zum Klettern.

Rabantkofl

40 Routen