Längenfeld / Astlehn - Gesamtansicht

Ötztal

BESCHREIBUNG:

Der Klettergarten Astlehn gehört zu den traditionellsten und zugleich beeindruckendsten Gebieten Tirols. In den frühen 80er Jahren wurden an diesem sehr überhängenden Felsblock Klettergeschichte geschrieben. Wer den anspruchsvollen und kraftbetonten Linien gewachsen ist, kann sich in Astlehn den einen oder anderen Meilenstein der Klettergeschichte holen.

 

Zustieg: 10 min

ZUFAHRT:

Von Längenfeld kommend, ca. 1 Kilometer Richtung Sölden, nach rechts zum Weiler Astlehn. Bei der 1.Weggabelung nach den Häusern rechts abbiegen und über die Brücke.

 

PARKEN:

Bei den letzten Häusern vor der Brücke (rechte Seite). Bitte Platz sparend parken u. keine Ausfahrten verstellen (Parkplatz auf Privatgrundstück).

 

ZUSTIEG:

Durch das kleine Viehgatter (schließen), über den Grashang bis zum gut sichtbaren Felsblock.

Astlehn

12 Routen