Höttinger Steinbruch - Gesamtansicht

Region Innsbruck

Es handelt sich im Höttinger Steinbruch um ein außergewöhnliches Gestein dass sich Brekzie nennt. Ein rötliches Gestein das steile Wandkletterei aufweist. Leider ist der Fels durch die hohe Frequentierung schon sehr poliert.

 

Zustieg: 1 Min

In Innsbruck über die Innbrücke richtung Norden und durch die Höttinger Gasse Richtung Hötting. Man folgt der Straße bis zur einer Kirche, vor der Kirche links die Höhenstraße weiter Richtung Hungerburg (ausgeschildert). Man folgt der Straße bis eine Straße nach rechts richtung Gasthof Ölberg abzweigt. Von dort geht es noch ci. 400m auf der Haupstraße weiter bis vor eine Linkskehre wo dann auf der linken Seite sich der Parkplatz befindet. Der Weg auf der gegenüberliegenden Seite fürht bei einem Schranken vorbei und in wenigen Minuten zum Klettergarten.

Höttinger Steinbruch linker Wandteil

23 Routen : 5b bis  7c+

Höttinger Steinbruch rechter Wandteil

20 Routen : 4c bis  6b

Höttinger Steinbruch südlicher Wandteil

5 Routen :  bis  5c