Seebenwände - Gesamtansicht

Tiroler Zugspitz Arena

Die Routen führen vorwiegend durch guten, stelleweise sehr guten Fels. Charakter entspricht alpiner Sportkletterei. Aufgrund der kurzen Zustiegszeit und guten Absicherung sind Routen wie Tirol Plaisier sehr gut besucht. Nach längerem Regen können die Routen länger nass sein.

Bei den meisten Routen wird über die Route abgeseilt. Es kann aber auch bei einigen nach oben ausgestiegen werden, dann lohnt sich ein Besuch bei der Seebensee Alm.

Alpine Kletterausrüstung und Helm unbedingt notwendig.

 

 

 

Von der Talstation der Ehrwalder Almbahnen - guter Parkplatz - in ca. 40 Minuten sehr gemütlich einen gut angelegten und ausgeschilderten Weg zum Seebensee Wasserfall. Dort wo der Weg an der Felswand anlangt, beginnt sofort der Klettersteig. Die Routen befinden sich links und rechts des Wasserfalls am Wandfuß und sind innerhalb 10 Minuten erreichbar.

 

Seebenwände

9 Routen