Passauer Hütte (bis 10SL) - Gesamtansicht

Steinberge

Ideal gelegen als Ausgangspunkt für die Ersteigung des höchsten Gipfels der Leoganger Steinberge, dem Birnhorn, bietet die gemütliche, kleine Hütte aber auch einen tollen Stützpunkt für Kletterer. Kurze Klettereien an den sogenannten Kaffeköpfeln und die vielen, inzwischen sanierten, alpinen Sportkletterrouten am Fahnenköpfl bieten genügend Ziele für ein verlängertes Wochenende.

 

Direkt von der Bahnhaltestelle Leogang-Steinberge folgt man einer Flurstrasse im Birnbachtal einwärts. Der Normalweg (AV-Steig Nr 623) führt an dem südseitigen latschenbesetzten Bergrücken im Zickzack und stellenweise auch durch Schrofen bis unter das Fahnenköpfel. Dessen Westwandfuss wird gequert (Achtung auf Steinschlag aus der Westwand!) zu einer Einsattelung. Von hier in wenigen Minuten zur Hütte, insgesamt ca 2 1/2 Stunden.

Fahnenköpfl

1 Routen