Darmstätterhütte / Östliche Faselfadspitze - Gesamtansicht

St. Anton am Arlberg

Der rechte Wandteil der Faselfadspitze bietet einige lohnende  Mehrseillängentouren bis zu 150 Metern Länge. Im zentralen Wandteil wurden in den letzten Jahren auch längere Routen eingerichtet. Diese müssen allerdings teilweise selbst abgesichert werden. 

Zustieg: Von der Hütte den Sommerweg entlang  ca. 100 Meter hinab zu einer Wiese. Nun in westlicher Richtung zum Bach und diesem abwärts folgen. Man überquert schließlich den Bach an einer markierten Stelle. Rechts aufwärts querend erreicht man nach ca. 40 Minuten die Einstiege.

 

Faselfadspitze S-Wand

7 Routen