Share:Facebook

Tannheimer Tal

Rote Flüh (2.108m)

🄴
Beschreibung

Es handelt sich um Erhebungen des Ostgrates der Roten Flüh, bergsteigerisch weniger beteutend , bei Kletterern jedoch sehr beliebt , besonders auch im Winter. Durch die Vielzahl der Routen und Varianten, welche sich oftmals kreuzen und teilweise identisch sind, ist leider inzwischen ein etwas verwirrendes Linienbild entstanden.

Es gibt drei Kletterführer für die Region: einmal von Toni Freudig (siehe www.freudig.de) "Klettern auf der Tannheimer Sonnenseite" bzw. vom gleichen Autor "Klettern im Herzen der Tannheimer" und auch einen Kletterfürher im Panico Verlag!

🞱
Seehöhe (von - bis)
180 -
Schwierigkeitsgrad (von - bis)
-
🕓
Anreise & Öffentlicher Verkehr

In Nesselwängle parken und von dort (Parkplatz) ca. 1h 15min bis zum Gimpelhaus. Um den Aufstieg zur Hütte zu erleichtern ist ein Gepäcktransport mit der Materialseilbahn möglich. Man kann auch am Gimpelhaus (1659m) übernachten - siehe (www.tannheimertal.at/gimpelhaus).

Als zweite Möglichkeit steht auch die Tannheimer Hütte (1760m) zur Verfügung. Der Zustieg dauert ci.  15min länger - siehe tannheimer-huette@alpenverein-kempten.de

Von beiden Hütten geht man gemütlich in 20-25min zu den Einstiegen.

GPS-Position
L: 10.61229, B: 47.49746
Galerie
App downloaden

Climbers Paradise APP

Mit der Climbers Paradise Tirol-App bekommt ihr alle Informationen zu den 16 Top Spots im Climbers Paradise Tirol bequem aufs Handy geliefert. 

Wer zum Klettern oder Bouldern nach Tirol kommt, braucht auch eine Unterkunft. Auf der Plattform findet ihr Wohnmöglichkeiten – vom Campingplatz oder Privatzimmer bis hin zum 5-Sterne-Hotel. Und allerorts heißt es: “Climbers welcome!“

Die Bergwelt in Tirol bietet alles, was man sich für einen perfekten Urlaub wünschen kann – mit Climbers Paradise Tirol habt ihr alles im Blick.

Jetzt downloaden