Brantl (bis 6SL) - Sektor Brantl (Wieslochzapfen)

Region Steinberge

🄴
Beschreibung

Plattige, strukturarme Wand mit vielen schwierigen Routen. Klassiker an der Wand sind die "Kitzbühler Platte" (8+), die "Südwestkante (Iltis)" (5+) das "Südostwandl" (5+) und als Prüfstein für die alpin angehauchten die Route "Anfängerstolz" (7+). Die meisten Routen, ausgenommen der letztgenannten, sind sehr gut mit Bohrhaken abgesichert.

Routenanzahl
1
Schwierigkeitsgrad
? - ?
🞂
Exposition
SW
👙
beste Jahreszeit
MAI JUN JUL AUG SEP OKT
Routen anzeigen
Iltis (Südwestkante)  
Nr.
Länge
Grad
1
50m
5b
2
50m
5b
🄴
Beschreibung

Sanft sanierter Klassiker mit möglicher (schwieriger!) Variante.

🅊
Schwierigkeitsgrad
?
Anzahl Seillängen
2
🖜
Erschließer

Viktor Olivier

Routenlänge
100 m
🞂
Exposition
SW
Ausrüstung
Keile und Friends mittlerer Größe
Zustieg

Von der Stallenalm über die Grünwaldalm auf dem Wemeteigensteig und Wieslochsteig.

🐲
Gehzeit Zustieg
1 h
Abstieg

Vom Gipfel über latschige Passagen zum Wieslochsteig und zurück zum Einstieg. Auch abseilen über die Route möglich (50m Doppelseil!)

Bewertungi
Nicht bewertet
Userbewertungi

Meine Bewertung:

Bewerte die Attraktivität dieser Kletterroute:
Infos zum Bewertungssystem
Vielen Dank für deine Bewertung!