Share:Facebook

Urlaub im Kufsteinerland

Klettern, Kulinarik, Kultur – im Kufsteinerland warten Vielfalt und Individualität

 

Abwechslungsreich, verbindend, individuell und selbstbewusst – so präsentiert sich das Kufsteinerland, die Region rund um die Stadt Kufstein im Tiroler Unterland. Wer hier Urlaub macht, wählt aus einem sehr breiten Angebotsspektrum. Während sportlich Aktive und Naturliebhaber vom imposanten Kaisergebirge in den Bann gezogen werden, kommen Kulturinteressierte bei hochkarätigen Events voll auf ihre Kosten. Auch Brauchtumsfeste stehen im Kufsteinerland regelmäßig auf dem Plan. Dabei wird vor allem Wert auf die nachhaltige Förderung und Erhaltung des heimischen Handwerks gelegt.

 

So vielfältig wie das Angebot selbst sind auch die 9 Orte der Region, zu der neben der Festungsstadt Kufstein die 8 malerischen Dörfer Bad Häring, Schwoich, Langkampfen, Thiersee, Ebbs, Niederndorferberg und Niederndorf sowie Erl zählen. Jeder Ort wartet mit seinem ganz speziellen Charakter und Schwerpunkt auf. So ist das Kufsteinerland Gesundheitsquelle, Genussregion, Passionsspielort, Haflingerdorf, Energieplatz und vieles mehr in einem.

 

Eine gute Möglichkeit, das vielfältige Angebot der Region kennenzulernen, ist das Gästeprogramm des Tourismusverbandes Kufsteinerland, das Sommer wie Winter kostenfreie Veranstaltungen rund um die Themen Natur, Gesundheit, Kultur und Genuss anbietet.

 

Für alle, denen die Auswahl trotzdem schwer fällt, haben wir hier ein paar Urlaubstipps zusammengestellt:

Kufsteinerland aktiv – nach Herzenslust klettern, wandern, biken, reiten uvm.

 

  • Auf ins Kaisergebirge! Wer im Kufsteinerland, dem Tor zu den Tiroler Alpen, Urlaub macht, darf sich die imposante Bergwelt des Wilden und Zahmen Kaisers nicht entgehen lassen. Die Gipfelerlebnisse und atemberaubenden Ausblicke ins Inntal sind nicht nur für Kletterfreaks ein einmaliges Erlebnis! Dabei kann man wählen, wie man sich durchs Kaisergebirge bewegen will: Es warten über 40 Touren aller Schwierigkeitsgrade, abenteuerliche Klettersteige und raffinierte Klettergärten, von familienfreundlich bis hin zu anspruchsvoll, auf die Bergfexe. Und wer's lieber gemütlich mag, der fährt mit dem Kaiserlift direkt von Kufstein aus bequem auf den Gipfel oder wandert durchs idyllische Kaisertal. Dieses Naturjuwel inmitten des Kaisergebirges wurde 2016 zum schönsten Platz Österreichs gewählt.
  • Biken, laufen, walken – aktiv sein! Das Kufsteinerland ist ein Eldorado für alle, die sich per Rad oder per pedes durch die Landschaft bewegen wollen. Biker können zwischen genüsslichen Talrouten und abwechslungsreichen Bergrouten, die von leichten Anstiegen bis hin zu hochalpinen Situationen alles bieten, wählen. Ein ebenso reiches Streckennetz wartet auf Rennradfahrer. Diese können sich zudem beim seit 2016 stattfindenden Kufsteinerland Radmarathon, der quer durch die Region führt und mit attraktiven Side-Events rund ums Rad aufwartet, messen. Und wem das alles zu wenig ist, der begibt sich am beten auf einen der 2 Fernradwege, die durch die Region führen. Das Kufsteinerland ist aber auch Teil der weltweit größten E-Bike-Region, die 45 Orte im Tiroler Unterland verbindet und mit einem Streckennetz von insgesamt über 1.000 Radwegkilometern auf die passionierten E-Biker wartet – perfekter E-Bike-Service inklusive. Mit einem Routennetz von rund 300 km zählt das Kufsteinerland zudem zur größten Lauf- und Nordic-Walking-Region Tirols.
  • Wenn's heiß wird: abtauchen! Abkühlung gefragt? Im Kufsteinerland warten an heißen Tagen gleich 12 Abtauchmöglichkeiten. Thiersee, Hechtsee, Stimmersee, Pfrillsee, Längsee und Bananensee heißen die 6 glitzernden, von einem Naturidyll umgebenen Bergseen der Region, die trotz ihres unterschiedlichen Charakters eines gemeinsam haben: eine ausgezeichnete Wasserqualität. Hier gibt es auch die Möglichkeit, sich im Stand-up Paddling zu versuchen. Noch actionreicher geht es in den 6 Erlebnisschwimmbädern der Region zu. Doch auch das Thema Wellness kommt hier nicht zu kurz. Also nichts wie hinein ins kühle Nass des Kufsteinerlandes!
  • Das größte Glück auf Erden ...    ... erwartet "Pferdenarrische" im Kufsteinerland. Hier heißt es aufsitzen, losreiten und genießen, wenn es – umrahmt von einer herrlichen Bergkulisse – über Wiesen und durch idyllische Wälder geht. Die Reitställe der Region bieten alles, was man für einen unvergesslichen Ausritt braucht. Besonders bekannt ist der Fohlenhof Ebbs ,das älteste Haflinger-Gestüt der Welt. Hier finden auch Haflingershows statt. Ein Besuch lohnt sich! Wem der Rücken der Pferde zu abenteuerlich ist, der kann sich ganz romantisch in der Pferdekutsche durch die herrliche Landschaft des Kufsteinerlandes fahren lassen.

Anfrage direkt an den TVB


App downloaden

Climbers Paradise APP

Mit der Climbers Paradise Tirol-App bekommt ihr alle Informationen zu den 16 Top Spots im Climbers Paradise Tirol bequem aufs Handy geliefert. 

Wer zum Klettern oder Bouldern nach Tirol kommt, braucht auch eine Unterkunft. Auf der Plattform findet ihr über 30 Wohnmöglichkeiten – vom Campingplatz oder Privatzimmer bis hin zum 5-Sterne-Hotel. Und allerorts heißt es: “Climbers welcome!“

Die Bergwelt in Tirol bietet alles, was man sich für einen perfekten Urlaub wünschen kann – mit Climbers Paradise Tirol habt ihr alles im Blick.

Jetzt downloaden