Share:Facebook

Osttirol

Piccola Ferrata

Bewertungi
Userbewertungi

Meine Bewertung:

Bewerte die Attraktivität dieser Kletterroute:
Infos zum Bewertungssystem
Vielen Dank für deine Bewertung!
Höhenlage
2000m
beste Jahreszeit
Juni - Oktober
Zustieg
1,5 h
Länge
80
Kletterzeit
20 Minuten
Abstiegszeit
1,5 Stunden
Ausrichtung
NW
Schwierigkeit
B/C
Beschreibung

Kurzer luftiger Klettersteig als unterhaltsame Variante neben dem steilsten Abschnitt des „Rudl-Eller-Weges“. Da der Felsensteig nicht sehr viel Zeit in Anspruch nimmt, wird er manchmal als Einstimmung für Touren im Bereich der Laserzwand „mitgenommen“.

Schwierigkeiten: B/C. Bei Nässe rutschiges Gehgelände! (kein durchgehendes Stahlseil)

Ausrüstung: Kompl. Klettersteigausrüstung, Helm. Sicherungsseil für Anfänger u. Kinder!

Abstieg: Vom Hohen Törl über den „Rudl-Eller-Weg“ zur Karlsbader Hütte oder zum Laserz- Klettersteig bzw. zu diversen Routen an der S- und W-Seite der Laserzwand.

Topographie
Zustieg & Länge

Ausgangspunkt ist der Parkplatz der Dolomitenhütte. Den Wegweisern folgend gelangt man zur Weißsteinalm und anschließend über Wiesen und Wald auf den „Auerling“. Nach der Überschreitung des Latschenkopfes „Promachnocke“ und einer ersten gesicherten Felsstufe des „Rudl- Eller-Weges“ beginnt der  Klettersteig (Hinweistafel).

GPS-Position
L: 12.7963042259, B: 46.770298624
App downloaden

Climbers Paradise APP

Mit der Climbers Paradise Tirol-App bekommt ihr alle Informationen zu den 16 Top Spots im Climbers Paradise Tirol bequem aufs Handy geliefert. 

Wer zum Klettern oder Bouldern nach Tirol kommt, braucht auch eine Unterkunft. Auf der Plattform findet ihr Wohnmöglichkeiten – vom Campingplatz oder Privatzimmer bis hin zum 5-Sterne-Hotel. Und allerorts heißt es: “Climbers welcome!“

Die Bergwelt in Tirol bietet alles, was man sich für einen perfekten Urlaub wünschen kann – mit Climbers Paradise Tirol habt ihr alles im Blick.

Jetzt downloaden