Share:

Achensee
Brudertunnel

🄱
Basic information

Der von der Lamsenhütte sichtbare Klettersteig ist in wenigen Minuten zu erreichen.

 

Der Klettersteig wurde im Sommer 2002 saniert auch die Routenführung wurde etwas verbessert. Der Steig endet mit einem Durchschlupf. Ein kurzes Steilstück im oberen Teil des Tunnels bildet die Schlüsselstelle. Die Passage ist aber gut mit einem kurzen Seilstück und Klammern versichert (B/C).

 

Vom Ausstieg des Klettersteiges rechts weiter zur Lamsenscharte und von hier weiter über den Normalweg zurück zur Hütte.

Grade
B/C
🜏
Route length
1 m
🐲
required climbing time
1 h
🞂
Exposure
NO
Approach

15 Min. von Lamsenjochhütte

🐲
Approach time, minutes to the crag
30 min
Descent

Vom Ausstieg dem Weg nach Westen bis zur Lamsenscharte folgen. Nun entweder weiter zum Gipfel der Lamsenspitze oder den versicherten Steig hinunter, unter der Ostwand der Lamsenspitze vorbei ins Lamsenkar und weiter zur Hütte, ca. 1 Stunde.

🐲
Descent time
30 min
🞍
Altitude highest point
2 m
🜏
Via ferrata height
3m
👙
Best season
JAN
FEB
MÄR
APR
MAI
JUN
JUL
AUG
SEP
OKT
NOV
DEZ
User Ratingi

Meine Bewertung:

Bewerte die Attraktivität dieser Kletterroute:
Infos zum Bewertungssystem
Vielen Dank für deine Bewertung!
Topography
🕞
Arrival and public transport


Zugang:
Von der Lamsenjochhütte (von der Gramai aus in 1,5 Stunden erreichbar) ein kurzes Stück den Weg zur Lamsenspitze folgen. Bei der Wegverzweigung dem Wegweiser Brudertunnel folgen und den leicht ansteigenden Weg hinauf bis zum Einstieg nehmen. Ca. 30 Minuten.

Abstieg:
Vom Ausstieg nach den Weg nach Westen bis zur Lamsenscharte aufwärts folgen. Nun entweder weiter zum Gipfel der Lamsenspitze oder den gesicherten Steig hinunter, unter der Ostwand der Lamsenspitze vorbei ins Lamsenkar und weiter zur Hütte, ca. 1 Stunde.

Die Lamsenjochhütte ist die letzte Einkehrmöglichkeit. Man wandert von der Gramai auf gutem Wanderweg ca. 2 Stunden zur Lamsenjochhütte.

🐈
Parking

Parkplatz Gramai Alm

GPS position
Gallery