Share:Facebook

Renkfälle Hauptsektor - Fendels

🅜
Basic information

Die Renkfälle gehören zu den beliebtesten und besten Eisklettergebieten Tirols.

 

Achtung: Auch der Zustieg ist lawinengefährdet!

 

Der Abstieg erfolgt durch abseilen über die Routen, oder über die Anton-Renk-Hütte (diese Variante ist jedoch sehr Lawinengefährlich!)

 

Die Eisfälle (2000m) weisen oft noch Anfang April gute Verhältnisse auf.

🞱
Altitude
2000 m - m
Schwierigkeitsgrade
WI 6+ -
Ratingi
User Ratingi

Meine Bewertung:

Bewerte die Attraktivität dieser Kletterroute:
Infos zum Bewertungssystem
Vielen Dank für deine Bewertung!
GPS position
Long: 10.70822, Lat: 47.00724
Topography
🕓
Arrival and public transport

A12 Richtung Bregenz/Reschenpass/Kaunertal; Abfahrt Fließ auf die B180 in Richtung Ried bzw. Kaunertal.

Von Ried weiter nach St. Christina, und dann links Richtung Gfrans über die Schotterstraße bis zum Forstweg und der Schranke die zur Stalanzeralpe führt. Zu Fuß oder mit Skiern weiter bis Anton-Renk-Hütte bis unter die Eisfälle.

Gallery