Blog      App      Video Serie     
Logo
 
header-590x300
Liebe Kletter-Community,

Diesmal zeigen wir euch, wie ihr eure Kletterskillz verbessern könnt. Zum einen durch das richtige Projektieren der Routen und zum anderen mittels 3 Tipps, die euch helfen, den nächsten Schwierigkeitsgrad zu erreichen.

Damit ihr die Tipps und Tricks in der Praxis gleich anwenden könnt, empfehlen wir euch den neuen Kletterführer von Innsbruck vom Am-Berg Verlag. Darin sind genügend Herausforderungen, denen ihr euch widmen könnt.

Wer ein einmaliges Abenteur im Herzen der Alpen erleben will, muss zum Achensee. Dort gelangt man über den 5-Gipfel-Klettersteig hoch hinaus, allerdings mit dem Paragleiter wieder luftig ins Tal zurück.

Also nichts wie ab ins Climbers Paradise!

 
Damit verbesserst du deine Skillz
Kletterrouten richtig projektieren

Wir zeigen dir, wie man Routen projektiert, was das heißt, wieso man unbedingt „dran bleiben“ muss und nicht aufgeben darf.

richtig projektieren

 

image1-280x191
Klettern lebt vom Schwierigkeitsgrad

Der nächste Schwierigkeitsgrad kommt nicht von selbst.
Mit diesen 3 Tipps schaffst du es!

zu den Tipps
 
Vom Klettersteig in die Lüfte
image8-550x220
Hike and Fly am Achensee
Gleitschirmprofi „Mad“ Mike Küng und Bergführer Andreas Nothdurfter sorgen mit dem Angebot Hike and Fly Achensee für ein Erlebnis der Extraklasse - für Piloten mit eigenem Schirm ebenso wie für sportliche Urlauber, die Mike dann im Tandem mitnimmt. Schon der Weg zum Startplatz – über einen der 5 Gipfel am Klettersteig am Rofan - ist ein Abenteuer, denn echte Traumplätze sind oft nicht einfach zu erreichen. Dann  geht's direkt vom Gipfel aus in die Lüfte über den kristallklaren Achensee und nimmt die Vogel (Dohlen) Perspektive ein. Hike and Fly wird am 28. & 29. Oktober sowie am 04. & 05. November 2017 angeboten. Weitere Termine gerne auf Anfrage. Alle Informationen sind auf www.achensee.com zu finden.
zum einmaligen Abenteuer
 
Klettertipps
neuer Klettersteig Galitzenklamm

Für den neue Klettersteig in der Galitzenklamm wurden 700 Meter Stahlseile montiert sowie 140 Felskleberanker. Das Highlight ist eine sechs Meter lange Leiter, die extrem ausgesetzt aber leicht zu bewältigen ist.

zum Klettersteig

 

image1-280x191
Klettergarten Chinesische Mauer

Die Mauer besticht generell mit eindrucksvollen Linien und Routen, die nahezu allesamt als sehr lohnend bezeichnet werden können.


zum Topo
 

 

image4-280x177

 

Merino Shield Tec Pala Pants
Für lange ALPINROUTEN, die alles abverlangen!

Bei der PALA PANTS kombiniert ORTOVOX feine Merinowolle mit dem extrem abriebfestem Cordura®.

Damit sind die Kletterhosen ROBUST, WIDERSTANDSFÄHIG und gleichzeitig ELASTISCH und ATMUNGSAKTIV.


Preis: 169,95 Euro



zum Angebot
 
AM BERG Verlag
image8-550x220
Kletterführer für Innsbruck
Neu: Kletterführer von Innsbruck, jetzt auch mit zwei Bouldergebieten (über 150 Boulder). In kaum einer anderen Region finden sich derart vielfältige Möglichkeiten zum Klettern in allen Spielarten und Schwierigkeitsgraden. Neben den talnahen Gebieten gibt es sensationelle alpine Klettermöglichkeiten hoch über Innsbruck.
Alle Gebiete sind mit Routenauflistung, Routenstatistik, Gebietsbeschreibung, Symbolleiste, Foto-Topo, Anfahrtsskizze und Gebietsfotos beschrieben. Die vielen hervorragenden Kletter- und Landschaftsbilder vermitteln einen perfekten Eindruck der jeweiligen Felsen, Klettersteige und Eisfälle. 
zum Kletterführer
 
Sie können sich hier vom Newsletter abmelden.

 

Facebook icon-instagram icon-youtube
Tirol

© Climbers Paradise 2017 - Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

 

Mit freundlicher Unterstützung von:

Sponsoren