Share:Facebook

Klettern - Climbers Paradise

🄴
Description

An den ca 150m hohen Wänden der Steinplatte gibt es ca 100 Mehrseillängenrouten vom 4. bis zum 10.Schwierigkeitsgrad. Genaueste und nahezu lückenlose Information über die bestehenden Routen findet man im Kletterführer Steinplatte von Adi Stocker (www.panico.de). 

Die Qualität der Absicherung entsprach lange Zeit nicht den heutzutage modernen Ansprüchen der Plaisir-Klettergeneration. In den letzten Jahren wurden jedoch die Neutouren bestens mit Bohrhaken ausgestattet und die meisten Klassiker wurden entsprechend saniert.

Viele klingenden Namen in der Kletterszene hinterließen hier ihre Spuren. Vor allem aber waren es Kletterer aus der nähreren Umgebung die den Routen an der Steinplatte ihren Stempel aufdrückten. Zusammen mit den anschließenden Wänden vom Wiesloch, Wemeteigen, Schwollwand, Sonnenwand, Tanzboden, Urlkopf und Lachfeldkopf ergibt sich ein Felspotential das in Österreich seinesgleichen sucht.

🞱
Seehöhe (von - bis)
1800 -
Schwierigkeitsgrad (von - bis)
-
🕓
Approach

A Steinplatte West

B Steinplatte Zentral

C Steinplatte Ost

D Wiesloch

E Wemeteigen

F Schwollwand

Entweder über die Mautstrasse zum Parkplatz unterhalb der Stallenalm. Von hier in ca 20 bis 30 Minuten über verschiedene Zustiegsmöglichkeiten (angeschrieben) zu den Einstiegen.

Oder mit der Gondelbahn (www.steinplatte.co.at) zur Bergstation und über den sogenannten Gamssteig in ca 10 Minuten unter die Wand.

Für Wochenendbesucher wird die Übernachtung auf dem Parkplatz von Besitzer und Betreiber geduldet. Im eigenen Interesse wird appeliert, dass dieses großzügige Entgegenkommen genützt aber nicht ausgenützt wird. Die Vermeidung von Müll, Lärm, Feuer, etc... darf vorausgesetzt werden.

GPS Position
Long: 12.57449, Lat: 47.60454
Gallery

Steinplatte Zentral

🄴
Description

Sektor mit vielen sanierten Klassikern an der Steinplatte. Hervorzuheben die Routen von J.Vogt "Südwestriss" und "Direkte Südwestkante". Mit der inzwischen durchgehend sanierten modernen Route Ironmouse befindet sich die wahrscheinlich meistbegangene Route an der Steinplatte in diesem Bereich.

Anzahl Routen
3
🞂
Exposition
SW
👙
Jahreszeit
MAI JUN JUL AUG SEP OKT NOV
Wallfahrt  
Nr.
Length
Grad
1
35m
6a
2
25m
5c+
3
20m
5c+
4
20m
6a+
5
20m
6b+/6c
6
30m
6a+
7
20m
6a
8
20m
5a
🄴
Beschreibung

Technisch anspruchsvolle, gut gesicherte Route in plattigem bis senkrechtem Fels. An den Standplätzen dort und da etwas grasig. Eine für die Steinplatte schon seltene, eigenständige Routenführung.

Anzahl Seillängen
8
🖜
Haupterschließer

A.Stocker

Routenlänge
190 m
🞂
Exposition
W
Ausrüstung
11 Expressen
Zustieg

Von der Stallenalm in 20 Minuten oder von der Bergstation über den gamssteig in 10 Minuten.

Abstieg

Über die Route abseilen

Ratingi
User Ratingi

Meine Bewertung:

Bewerte die Attraktivität dieser Kletterroute:
Infos zum Bewertungssystem
Vielen Dank für deine Bewertung!
Ironmouse  
Nr.
Length
Grad
1
25m
6c
2
35m
6a+
3
35m
6b
4
25m
4b
5
25m
4b
6
40m
6a
7
25m
5c+
🄴
Beschreibung

Perfekte Routenmombination an bestem Fels. Durchgehend saniert. Eine der meistgekletterten Routen an der Steinplatte mit extrageilen Ausstiegslängen. Der unmittelbare Routenbereich ist gekennzeichnet von einem bereits sehr eng geschnürten Routennetz. Es gilt den Kletterführer "Steinplatte" von Adi Stocker (pwww. anico.de) zu studieren, um nicht unbeabsichtigt die falschen Bolts einzuhängen.

Anzahl Seillängen
7
🖜
Haupterschließer

Diverse Erstbegeher - 1.Kombinationsbegehung Ch.Seibl

Routenlänge
210 m
🞂
Exposition
S
Ausrüstung
10 Express
Zustieg

Über die Stallenalm in 25 Minuten oder von der Bergstation in 15 Minuten.

Abstieg

Über die Route abseilen

Ratingi
User Ratingi

Meine Bewertung:

Bewerte die Attraktivität dieser Kletterroute:
Infos zum Bewertungssystem
Vielen Dank für deine Bewertung!
Ironlaus  
Nr.
Length
Grad
1
50m
5c
2
35m
5c+
3
40m
5c
4
45m
5c
5
35m
5c
6
30m
5c+
🄴
Beschreibung

Herliche, vielfach klassische Linie die, bis auf einige wenige gebohrte Zwischenhaken, noch selbst abzusichern ist. Bei der Fülle an Routen in diesem Bereich eigentlich schon fast ein Wunder. Die Stände sind alle gebohrt.

Anzahl Seillängen
6
🖜
Haupterschließer

Diverse Erstbegeher

Routenlänge
235 m
🞂
Exposition
S
Ausrüstung
Keile und Friends mittlerer Größe
Zustieg

Über die Stallenalm in 25 Minuten oder von der Bergstation in 15 Minuten.

Abstieg

Abseilen über die Route "Ironmouse"

Ratingi
User Ratingi

Meine Bewertung:

Bewerte die Attraktivität dieser Kletterroute:
Infos zum Bewertungssystem
Vielen Dank für deine Bewertung!
App downloaden

Climbers Paradise APP

Mit der Climbers Paradise Tirol-App bekommt ihr alle Informationen zu den 16 Top Spots im Climbers Paradise Tirol bequem aufs Handy geliefert. 

Wer zum Klettern oder Bouldern nach Tirol kommt, braucht auch eine Unterkunft. Auf der Plattform findet ihr Wohnmöglichkeiten – vom Campingplatz oder Privatzimmer bis hin zum 5-Sterne-Hotel. Und allerorts heißt es: “Climbers welcome!“

Die Bergwelt in Tirol bietet alles, was man sich für einen perfekten Urlaub wünschen kann – mit Climbers Paradise Tirol habt ihr alles im Blick.

Jetzt downloaden