Share:Facebook

Tirol West

🕓
Approach

Ca. 1 km östlich von Zams zweigt man nach der Lawinengalerie links ab, unter der Autobahn durch und vor dem Kieswerk scharf nach rechts (Wegweiser). Nun der linken Forststraße bis zur Alpe Alfuz folgen (Parkmöglichkeit). Von der Alpe Alfuz erreicht man in gut 2 bis 2 1/2 Stunden die Steinseehütte

GPS Position
Long: 10.58037, Lat: 47.23184

Steinkarpfeiler / 2650

🄴
Description

Die Steinkarspitze mit ihrem Südpfeiler sticht schon während des Aufstiegs zur Hütte ins Auge. In schlanker Ausgesetztheit zieht dieser von Platten und Verschneidungen beherrschte Pfeiler empor und lässt ein jedes Kletterherz der schärferen Richtung höher schlagen. Lange galten die Routen durch den Südpfeiler in der näheren Umgebung als das “non plus ultra” und durften im Tourenbuch der einheimischen Kletterer nicht fehlen. Auch heute hat dieser Berg nichts von seiner Faszination und Ernsthaftigkeit verloren.

 

Anzahl Routen
2
👙
Jahreszeit
In Memoriam Christiani Nostri / 6a+  
Nr.
Length
Grad
1
20m
6-
2
35m
4+
3
45m
7-
4
25m
6-
5
20m
4
6
30m
?
7
25m
6-
8
25m
5
🄴
Beschreibung

Schwierigkeit: 7-

Zustieg: Wie „direkter Südpfeiler“. Von einer kleinen Scharte einige Meter links absteigen bis zu einem auffallenden Riss. Einstieg an gebohrtem Standhaken.

Abstieg: Vom Gipfel in nordwestliche Richtung bis zum markierten Abseilhaken absteigen und nun dem markierten Abstieg bis ins Kar folgen, oder über den Südpfeiler abseilen.

Charakter: Schöne Route rechts des direkten Südpfeilers. Die Tour verläuft an schönen kompakten Platten und Verschneidungen.

Material: Die Tour ist komplett eingerichtet. 12 Express und 50m Seil.

 

Anzahl Seillängen
8
Routenlänge
225 m
🞂
Exposition
S
Ausrüstung
Die Tour ist komplett eingerichtet. 12 Exen, 50 Meter Seil
Zustieg
Abstieg
Ratingi
User Ratingi

Meine Bewertung:

Bewerte die Attraktivität dieser Kletterroute:
Infos zum Bewertungssystem
Vielen Dank für deine Bewertung!
Andreas Hofer Führe / 4c  
Nr.
Length
Grad
1
50m
3
2
30m
5-
3
25m
5-
4
30m
4-
5
30m
3
6
20m
?
🄴
Beschreibung

Schwierigkeit: 5-

Zustieg: Von der Steinseehütte dem Weg 601 Richtung Würtemberger Haus bis zur Falllinie des Pfeilers folgen. Nun steil Richtung Pfeiler aufsteigen und die rechte Rinne hinauf bis knapp unter die Südostverschneidung in einer Scharte. Die Rinne weiter zum Einstieg.

Abstieg: Vom Gipfel in nordwestliche Richtung bis zum markierten Abseilhaken absteigen und nun dem markierten Abstieg bis ins Kar folgen, oder über den Südpfeiler abseilen.

Charakter: Klassische Route rechts der Südostverschneidung. Die Tour ist im unteren Abschnitt etwas brüchig.

Material: Die Tour ist komplett eingerichtet. (evtl. Klemmkeile, Friends und Schlingen mitnehmen).

 

Anzahl Seillängen
6
Routenlänge
185 m
🞂
Exposition
S
Ausrüstung
Die Tour ist komplett eingerichtet / Friends und Keile eventuell hilfreich
Zustieg
Abstieg
Ratingi
User Ratingi

Meine Bewertung:

Bewerte die Attraktivität dieser Kletterroute:
Infos zum Bewertungssystem
Vielen Dank für deine Bewertung!
App downloaden

Climbers Paradise APP

Mit der Climbers Paradise Tirol-App bekommt ihr alle Informationen zu den 16 Top Spots im Climbers Paradise Tirol bequem aufs Handy geliefert. 

Wer zum Klettern oder Bouldern nach Tirol kommt, braucht auch eine Unterkunft. Auf der Plattform findet ihr Wohnmöglichkeiten – vom Campingplatz oder Privatzimmer bis hin zum 5-Sterne-Hotel. Und allerorts heißt es: “Climbers welcome!“

Die Bergwelt in Tirol bietet alles, was man sich für einen perfekten Urlaub wünschen kann – mit Climbers Paradise Tirol habt ihr alles im Blick.

Jetzt downloaden