Share:Facebook

Olympiaregion Seefeld

Chinesische Mauer & Hongkong / Leutasch

🅊
Info

Die Mauer besticht generell mit eindrucksvollen Linien und Routen, die nahezu allesamt als sehr lohnend bezeichnet werden können. Dabei weisen die einzelnen Sektoren durchaus unterschiedliche Eigenschaften auf: kleine und größere Leisten, große aber auch kleine Löcher, meist lange, weniger kurze Linien, oft leicht überhängend, aber auch senkrecht und stark überhängend… Insgesamt ein Klettergebiet, in dem die Routen nicht ganz einfach zu knacken sind und mit vielen technischen Besonderheiten und Überraschungen aufwarten. Auf jeden Fall bleibt die Kletterei immer spannend und abwechslungsreich, und über den Durchstieg darf man sich dafür umso mehr freuen. Die erhöhte, ruhige Lage mit Ausblick in die Berge der Stubaier Alpen verleiht der Mauer außerdem ein besonderes Ambiente. Im gesamten Bereich der Chinesischen Mauer besteht Steinschlaggefahr. Der Aufenthalt in direkter Wandnähe wird empfohlen. Ein Helm kann Verletzungen verhindern oder die Folgen mildern. Kinder daher nicht gedankenlos am Wandfuß "parken"!


>>> zum gesamten PDF inkl. Zustiegsinfo und Topos

Routenanzahl
674
Routes Overview
Grade
4
5
6
7
8
Climbs
2
26
172
310
136
🞱
Seehöhe
1200 m
🞂
Exposition
S
Approach
Vom Parkplatz beim Puitbach bzw. der Bushaltestelle ist die Chinesische Mauer bereits sehr gut sichtbar. Nach wenigen Metern auf der Landesstraße überquert man diese und verfolgt eine schmale Straße zum Bauernhof (Laden mit Bionudeln und Bioeiern ganztägig geöffnet). Weiter geht’s am Feldweg über ca. 700 m bis zu einem Gatter. Von dort in der bisherigen Richtung noch ca. 70 m weiter (ein Forstweg wird überquert) und über den linken der beiden Karrenwege weiter, über einen kleinen Hügel und wieder kurz abwärts in eine Mulde. Von dort steil aufwärts über einen Waldsteig in einigen Kehren zum Beginn der Mauer, direkt zum Einstieg der Puls 2000 und zum Hauptsektor. Insgesamt ca. 20 min. Bitte ausnahmslos den markierten Zustiegsweg (orange) benützen!
🐲
Zustiegszeit (min - max)
20 min - 30 min
🚗
Routenlängen (von - bis)
8 m - 120 m
Wall
🔋
Wandfuß
TEILWEISE STEIL
🞙
Attraktivitäti
Proi
🐡
Anfänger
👙
Jahreszeit
APR MAI JUN JUL AUG SEP OKT
🐈
Parken

Kostenloser Parkplatz für circa 10 Autos vorhanden.

User Ratingi

Meine Bewertung:

Bewerte die Attraktivität dieser Kletterroute:
Infos zum Bewertungssystem
Vielen Dank für deine Bewertung!
Topography
Approach

Mit dem Auto: In Leutasch Weidach (beim Infobüro) geradeaus weiter über die Brücke, Richtung Ortsteil Gasse. Bei der Kreuzung rechts abbiegen und der Straße Richtung Ortsteil Puitbach folgen. Hier angelangt befindet sich der Parkplatz auf der rechten Seite vor der Bushaltestelle.

Mit dem Bus: Von Seefeld aus mit dem Regionsbus Nr. 431 bis Leutasch Puitbach fahren. Von der Bushaltestelle die Straße überqueren und beim Bio-Bauernhof den Hinweisschildern folgend bis zum Klettergarten.

GPS Position
Gallery
App downloaden

Climbers Paradise APP

Mit der Climbers Paradise Tirol-App bekommt ihr alle Informationen zu den 16 Top Spots im Climbers Paradise Tirol bequem aufs Handy geliefert. 

Wer zum Klettern oder Bouldern nach Tirol kommt, braucht auch eine Unterkunft. Auf der Plattform findet ihr Wohnmöglichkeiten – vom Campingplatz oder Privatzimmer bis hin zum 5-Sterne-Hotel. Und allerorts heißt es: “Climbers welcome!“

Die Bergwelt in Tirol bietet alles, was man sich für einen perfekten Urlaub wünschen kann – mit Climbers Paradise Tirol habt ihr alles im Blick.

Jetzt downloaden