Share:Facebook

Urlaub in St. Anton am Arlberg

Sommer wie Winter ein Hit!

Die Region St. Anton am Arlberg, das Mekka und die „Wiege“ des alpinen Skisports, geizt auch im Sommer nicht mit attraktiven Urlaubsangeboten. Rund um den Arlbergpass, der die Bundesländer Vorarlberg und Tirol miteinander verbindet, liegen die  Hauptorte der Region, St. Anton, St. Christoph, St. Jakob, Pettneu, Schnann, Flirsch und Strengen, eingerahmt von den Gipfeln der Lechtaler Alpen und der Verwallgruppe.

 

Dort, wo im  Winter Skifahrer über die endlosen Tiefschneehänge ins Tal wedeln, kann man im Sommer Wanderungen zu idyllischen Almen unternehmen, die mit köstlicher Jause oder einer „Marend“ aufwarten und zugleich hinreißende Ausblicke auf die umliegende Bergwelt freigeben, oder zu Fuß den Wildbächen folgen, die in den Bergen entspringen. Das Wanderparadies gilt aber auch als Eldorado für Mountainbiker, die in der Region abwechslungsreiche Trails, gemütliche Almauffahrten und steile Bergstrecken genießen können. Wer nach noch mehr Adrenalin sucht, findet Herausforderungen beim Klettern in der hochalpinen Bergwelt und beim Raften durch tosende Fluten. Entspannungssuchende sind im Relaxtempel ARLBERG-well.com richtig.

 

Die gute Höhenluft, die atemberaubende Bergkulisse und die herzhafte regionale Küche garantieren ein Urlaubserlebnis, das im Gedächtnis bleibt. Wir haben die besten Tipps für einen erlebnisreichen Aktivurlaub in der Region rund um den Arlberg zusammengestellt.

Quality Accomodation

St. Anton am Arlberg

Genusshotel Das Sonnbichl "Adults only"

Hotel Sonnbichl in sonniger, ruhiger...

Highlights für Sporturlauber in der Region St. Anton am Arlberg

  • Klettern in- und outdoor: Für Kletterfans hat St. Anton am Arlberg im Sommerurlaub einiges zu bieten. Der Arlberger Klettersteig führt hoch hinaus über das Stanzertal und über einige Lechtaler Gipfel mit wunderschönen Aus- und Weitblicken. Die Sportkletterer finden in der Region zahlreiche Plätze zum Austoben: Der Klettergarten in der Schnanner Klamm mit 36 Touren im mittleren Schwierigkeitsgrad ist gerade bei heißem Wetter sehr zu empfehlen. In der Klamm gibt es zudem auch eine schöne Mehrseillängentour. Falls das Wetter im Sommer am Arlberg nicht mitspielt, so ist die neu errichtete Kletterhalle Arl.rock mit ihren 920 m² der ideale Treffpunkt der Kletterfans.
  • Genusswandern und Bergsteigen: St. Anton am Arlberg wartet mit einem grandiosen Streckennetz an Wandermöglichkeiten auf: 300 km gut markierte Wanderwege machen sowohl Genusswanderer als auch geübte Bergsteiger im Urlaub glücklich. In vielen Fällen kann der Aufstieg sogar bequem mit der Sommerbahn verkürzt werden, z. B. bei der Panoramawanderung von der Bergstation Kapall über den Gampen nach St. Anton. Wer lieber eine Gipfeltour unternehmen will, kann über die Edmund-Graf-Hütte den Gipfel des Hohen Riffler (3.168 m) erklimmen. Fachkundige Unterstützung kann man sich dabei von den Bergwanderführern der Bergwander- und Erlebnisschule holen, die geführte Touren anbietet. Eine Reihe von Themenwanderungen, mehrtägigen Hüttenwanderungen und eine – besonders im August – empfehlenswerte hochalpine Blumenwanderung machen das Wandern in der Bergwelt von St. Anton zu einem ganz besonderen Erlebnis.
  • Mit dem Bike auf den Berg: 200 km sind in der Ferienregion St. Anton für Mountainbiker ausgeschildert. Von gemütlichen Touren mit sanften Steigungen für Anfänger bis zu steilen Bergrouten und anspruchsvollen Trails für Profis sind Strecken für alle Ansprüche vorhanden. Eine schöne Tour im mittleren Schwierigkeitsbereich ist die Runde von St. Anton über die Konstanzer und Heilbronnerhütte mit abwechslungsreichen Trails und einem traumhaften Ausblick auf die Bergwelt der Verwallgruppe. Ein besonderes Zuckerl für alle, die im Bike-Urlaub hoch hinaus wollen: Mountainbikes werden mit der Rendlbahn kostenlos nach oben befördert. Und wer es noch gemütlicher haben will: In St. Anton besteht selbstverständlich die Möglichkeit, sich E-Bikes auszuborgen und die Bergwelt auf komfortable Art zu entdecken.
  • Auf dem Wasser durch die Region St. Anton: Die herrliche Natur in Verbindung mit dem Element Wasser ganz hautnah erleben, das können Urlauber in der Region St. Anton beim Kajakfahren, Rafting, Canyoning und Tubing. Im Kajak über einen idyllischen Bergsee paddeln, durch wilde Gewässer raften und beim Canyoning die Schluchten der Umgebung erkunden – unvergessliche Urlaubseindrücke sind garantiert. Die Kayak School Arlberg und H2O Adventure bieten geführte Touren an.

4 Tipps rund um St. Anton am Arlberg:

Auch abseits von sportlichen Outdoor-Aktivitäten hat die Region St. Anton viele attraktive Freizeitmöglichkeiten für einen abwechslungsreichen Urlaub zu bieten.

  • Wasserspaß: Im ARLBERG-well.com gibt es Unterhaltung für die ganze Familie. Ein beheiztes Sportbecken, eine Breitrutsche mit eigenem Zielbecken sowie ein Hallenbad mit Strömungsbecken und verschiedene Babybecken laden zur Entspannung im und am Wasser ein. Das perfekte Ziel für einen verregneten Urlaubstag.
  • Kultur am Land: Kultur und Urlaub lassen sich bei einem Museumsbesuch auch in hochalpiner Umgebung verbinden. Das Ski- und Heimatmuseum St. Anton am Arlberg gibt einen guten Überblick über die Geschichte des Ortes und der gesamten Region. Das zweite Museum befindet sich in Lech – das Huber Hus. Es gewährt Einblicke in regionalgeschichtliche Themen der bäuerlichen Wohn- und Arbeitskultur.
  • Klettern in Baumwipfeln: Im Hochseilgarten im Verwalltal, direkt am Ufer der Rosanna am Arlberg, kann man sich in 6 m Höhe – zwischen Bäumen kletternd – austoben. Der Parcours mit insgesamt 8 Stationen hat auch für Geübte einige herausfordernde Passagen. Kinder können im Niedrigseilgarten ihre Geschicklichkeit auf die Probe stellen. Ein einzigartiges Urlaubserlebnis für die ganze Familie!
  • Kraftort mit Edelweiß: Bei der Sennhütte in Dengert erlebt man die ganze Blütenpracht des Edelweiß. 20.000 Exemplare dieser „Königin der Alpenblumen“ wachsen hier in Form einer überdimensionalen Blüte. Ein perfekter Ort, um Kraft zu tanken und neue Energie aus dem Urlaub mitzunehmen. Auf dem WunderWanderWeg, der gleich neben dem Kraftort beginnt, erfährt man an verschiedenen Stationen Interessantes über die Tier- und Pflanzenwelt der Region.

Request to the region

Vormittag

Vormittag
-12°C
Weather beauty: 90%
Weather Border: 0m

Nachmittag

Nachmittag
-9°C
Weather beauty: 80%
Weather Border: 0m

Sonntag

Sonntag
-2°C
Weather beauty: 10%
Weather Border: 700m

Montag

Montag
-2°C
Weather beauty: 30%
Weather Border: 800m

Mountain Guide

Am Berg

Das Netzwerk AM BERG besteht aus staatliche geprüften Berg und Skiführer , die im jeweiligen Gebiet 100 % ortskundig und das ganze Jahr hauptberuflich AM BERG sind.
Unser Grundgedanke " Mit Sicherheit mehr Natur-Erlebnis-Berg " soll unsere Gäste auf allen Unternehmungen begleiten.

Info & Kontakt

Am Berg
Ambros Sailer
+43 664 4904320
office@am-berg.com
www.am-berg.com

Angebote

Skitouren, Freeriden, Skialpinismus, Eisklettern, Hochtouren, Klettern

Alpinschule Widderstein

Ihre Bergträume verwirklichen WIR!

Damit das Mögliche entstehen kann, muss immer das Unmögliche versucht werden. (Hermann Hesse)

Info & Kontakt

Alpinschule Widderstein
Alpinschule Widderstein
Gemeindehaus Nr. 32, Apt.Sonnenschein Nr. 9
6767 Warth, Austria
+43 (0) 660 21 49 207
alpinschulewidderstein@gmx.net
www.alpinschulewidderstein.com

Angebote

Wildwasserschwimmen in der Lechschlucht, Canadiertouren am Lech, Berg -und Hochtouren, Wanderungen, Klettern und Kletterkurse am Tannberg und Arlberg, Flying Fox - von Vorarlberg nach Tirol, Teambuilding & Incentives, Natur erleben, Kinder & Jugendprogramme.


App downloaden

Climbers Paradise APP

Mit der Climbers Paradise Tirol-App bekommt ihr alle Informationen zu den 16 Top Spots im Climbers Paradise Tirol bequem aufs Handy geliefert. 

Wer zum Klettern oder Bouldern nach Tirol kommt, braucht auch eine Unterkunft. Auf der Plattform findet ihr Wohnmöglichkeiten – vom Campingplatz oder Privatzimmer bis hin zum 5-Sterne-Hotel. Und allerorts heißt es: “Climbers welcome!“

Die Bergwelt in Tirol bietet alles, was man sich für einen perfekten Urlaub wünschen kann – mit Climbers Paradise Tirol habt ihr alles im Blick.

Jetzt downloaden