Share:Facebook

Kletterzüge statt Powderschwünge

Die Powderlatten hab ich schon längst aus dem  Sommerschlaf geweckt. Das Wachs ist abgezogen und die Ski warten nur mehr darauf, bis Frau Holle auch mal aufwacht und uns unvergessliche Tage zu zweit beschert.  So viele schöne Tage hatten dieses Paar Ski und ich schon und wir können es kaum erwarten, die erste Spur in den noch unverspurten Hang zu ziehen.  Aber das ist eine andere Geschichte.

Tja, es ist Ende Dezember und die Klettersachen liegen noch immer in meinem Zimmer. Das Wetter bietet sich einfach an, um tolle Südseitige Klettertouren zu unternehmen. So kam es, dass Niki, Raffi und ich an einem wunderschönen, aber eiskalten  Samstagmorgen zur Geierwand nach Haiming aufbrachen. Zu früh starten lohnt sich nicht, da es erst angenehm zum Klettern ist, wenn die Sonne den Stein erwärmt hat. So steigen wir um 11 in die Sunset Boulevard ein. Eine Genusstour mit 8 Seillängen, die mit 6a bewertet ist. Auf den ersten Klettermetern ist es leider etwas sandig und die Finger sind auch noch kalt. Nichts destotrotz, klettern ist klettern und alleine die Bewegungsabläufe reichen aus um mir ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Ab dem Sockel wird es dann genial. Die nächsten Längen sind wirklich schön und nach 8 SL hört die eigentliche Tour leider auf. Wir entscheiden uns jedoch für den Ausstieg über die Alhambra. Es folgen zwei tolle Seillängen in denen wir die letzten Sonnenstrahlen genießen. Nach zwei weiteren Seillängen stehen wir am Ausstieg und freuen uns über die genussvollen Klettermeter die wir absolvierten. Beim Abstieg benötigten wir dann aber doch noch die Stirnlampen.

Zuhause angekommen war ich doch sehr glücklich, diesen wunderschönen Tag genützt zu haben. Naja, auch wenn es nicht der unverspurte Hang war, es war mindesten gleich schön. Solang das Wetter so traumhaft ist kann man auch ohne Schnee richtig viel Spaß haben.

Deshalb werde ich bis Frau Holle endlich aufwacht weiter Kletterzüge sammeln statt Powderschwünge.

img-20151212-wa0005

img-20151212-wa0009

img-20151212-wa0007

 

 

 

App downloaden

Climbers Paradise APP

Mit der Climbers Paradise Tirol-App bekommt ihr alle Informationen zu den 16 Top Spots im Climbers Paradise Tirol bequem aufs Handy geliefert. 

Wer zum Klettern oder Bouldern nach Tirol kommt, braucht auch eine Unterkunft. Auf der Plattform findet ihr über 30 Wohnmöglichkeiten – vom Campingplatz oder Privatzimmer bis hin zum 5-Sterne-Hotel. Und allerorts heißt es: “Climbers welcome!“

Die Bergwelt in Tirol bietet alles, was man sich für einen perfekten Urlaub wünschen kann – mit Climbers Paradise Tirol habt ihr alles im Blick.

Jetzt downloaden