Die Outdoorregion Paznaun

Mitten in Galtür auf 2.000 Meter gelegen, befindet sich wohl eines der besten Bouldergebiete Tirols und darüber hinaus. Vor allem in den Sommermonaten, wo es in vielen Gebieten schon sehr heiß ist, herrschen hier angenehme (Kletter)temperaturen in traumhafter Lage und imposanten Ausblicken. Bernd Zangerl, wohl der Boulderpapst Tirols, hat hier die ersten Boulder eröffnet und mit Anam Cara 8C den schwierigsten Boulder Tirols begründet. Mittlerweile gibt es über 160 Boulder in allen Graden. Das Highlight ist Österreichs 1. Kinder Boulderbereich.

Mehrere Klettersteige – darunter einer speziell für Familien – eine Boulderwand im Alpinarium und zwei Kletterarenen im Umfeld der Jamtal- & Heidelbergerhütte runden das Kletterangebot im Paznaun ab. Ein wahres Paradies für Alpinisten, Kletterfreaks und solche, die es werden wollen. Ein wahres Paradies für Alpinisten, Kletterfreaks und solche, die es werden wollen.

Facts:

19 Routen Sportklettern
11 Mehrseillängen
175 Bouldergebiete
2 Kletteranlagen
4 Klettersteige
4 Routen Eisklettern

Vielfalt am Fels... und darüber hinaus

Umringt von zahlreichen 3.000ern hat sich das Paznaun als idealer Kletter- und Boulderhotspot positioniert. Wer hoch hinaus will, ist bei uns genau richtig! Denn wo lässt es sich schöner urlauben als im Paznaun (80 km westlich von Innsbruck), wo die Natur so facettenreich ist, dass sich schroffe Steilwände mit saftigen Almen und ruhige Gebirgsseen mit tosenden Wasserfällen abwechseln. Bei einer Angebotsvielfalt die von A wie Adrenalin bis Z wie zünftige Hüttenabende führt, findet jeder sein ultimatives Urlaubshighlight! Galtür und der Silvapark ist jedem Boulderer ein Begriff, denn dort wo sich Bernd Zangerl wohlfühlt, gibt es über 160 Boulderprobleme, die legendäre Bouldertage versprechen.